Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.395 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Princess Resurrection 20

Geschichten:
Princess Resurrection 20
Kapitel 84-87, Bonus-Track
Autor und Zeichner: Yasunori Mitsunaga
Übersetzer: Stefan Hofmeister

Story:
Der junge Hiro erwacht nach seinem Tod bei der Blutsprinzessin Hime. Diese ernährt ihn mit ihrem Blut. So wird er zu einem ihrer getreuen Blutskrieger. Im Laufe der Zeit entwickelt diese Gemeinschaft ein Gefühl tiefster Freundschaft. Ein jeder ist bereit sein Bestes zu geben und dem anderen zu Vertrauen. Vor allem Hime ist jederzeit bereit sich für ihre Freunde zu opfern.

Die Prinzessin und ihre Freunde sind auf der Suche nach Sherwood. Dabei verschlägt es sie an eine Stadt am Meer. Diese ist menschenleer und eine riesige Schlange soll dort ihr Unwesen treiben.
Hiro hingegen schafft es seiner Prinzessin auch in das Reich der Träume zu folgen, wo die Prinzessin vor eine folgenschwere Entscheidung gestellt wird.

Meinung:
Yasunori Mitsunaga wurde in Shizuoka, Japan geboren. Seine Manga Serie ´Princess Resurrection` erscheint seit 2005 in Japan. Eine gleichnamige 25-teilige Anime Serie erschien 2007. Deutschland wurde ebenfalls vom Manga-Fieber gepackt und so erfreut sich seine Serie auch hier größter Beliebtheit.

Das Abenteuer von Hime und ihren Getreuen endet in diesem Band. Die roten Fäden werden gekonnt verknüpft und zusammengeführt.
Die relevanten Protagonisten treffen sich noch einmal zu einem spektakulären Showdown. Hiro wächst über sich hinaus. War er auch vorher ein treuer Gefolgsmann Himes, erweist sich nun sein Gefühl für sie als so stark, das er bereit ist seine Existenz aufzugeben um sie zu retten.
Die Prinzessin findet sich einer sehr starken Kontrahentin gegenüber, bei der es sich um niemand geringeren handelt als ihre Schwester Sylvia.
So wird auch Hime vor eine folgenschwere Entscheidung gestellt. Dies wird das Leben der geliebten Wesen ihrer Umgebung, als auch das ihrer Familie, für immer verändern.

Die fantastische Geschichte wird wieder durch adäquate, gruselige Elemente unterstützt. Dabei fließen, gerade was den Kleidungsstil der Prinzessin betrifft, eine Vielzahl an Gothic-Elementen ein. Totenköpfe, schwarze Schleifen und viel Spitze vervollständigen den gängigen Look.
Spektakuläre Kampfszenarien werden dabei ebenso großartig inszeniert, wie die ruhigeren Momente. Der Detailreichtum zieht sich durch jedes Bild. Es gibt wieder viele düstere Momente aber auch lichtdurchflutete Szenen, die teilweise über zwei Seiten reichen.
Der Abschlussband zeigt Hime auf dem Cover. Wie immer trägt sie eine ihrer geliebten Waffen, wobei der Degen, der natürlich vor Blut trieft, deutlich eleganter an ihr aussieht, als die monströse Kettensäge.

Hime und ihre Freunde verabschieden sich von ihren Fans. Noch einmal geraten die beliebten Figuren in ein spektakuläres Abenteuer und ziehen alle Register ihres Könnens. Fans der fantastischen Serie mit Mystery-Elementen können sich auf ein zufriedenstellendes Ende der beliebten Serie freuen.

Fazit:
Der Abschlussband der Serie ´Princess Resurrection` bietet noch einmal alles auf, was Fans an der Reihe so mögen. Aufregende Abenteuer, eine Prinzessin im Gothic-Look und allerlei skurrile Gestalten. Dabei ist vor allem das Thema Freundschaft ein roter Faden, der sich durch die Story zieht und die monströsen Gestalten sehr menschlich wirken lässt. Die adäquaten Illustrationen sowie die gruselige Atmosphäre verbreiten dabei ihr ganz eigenes Flair. Fans von mystischen Fantasy-Serien sind mit dieser Reihe bestens beraten.


Princess Resurrection 20 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Princess Resurrection 20

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-7704-8073-9

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Das Abenteuer endet mit einer gelungenen Geschichte voller Action
  • Hime und ihre Freunde geben eine Abschiedsvorstellung und überzeugen dabei auf ganzer Linie
  • Gruselige, adäquate Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.02.2014
Kategorie: Princess Resurrection
«« Die vorhergehende Rezension
Atalante - Die Legende 2: Nautiliaa
Die nächste Rezension »»
Die Kriegerinnen von Troy 2: Das Gold der Tiefe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>