SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.665 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman: Unchained 1

Geschichten:

Superman Unchained 1
Autor: Scott Snyder
Zeichner: Jim Lee
Farben: Alex Sinclair
Tusche: Scott Williams
Cover: Jim Lee
Übersetzung: Christian Heiss

Story:
Superman gelangte als Kleinkind zur Erde. Dort wurde er von dem Ehepaar Kent liebevoll aufgezogen. Seine Kräfte nutz er dazu um gute Taten zu vollbringen.
Die Terrororganisation Ascension manipuliert mehrere Satelliten in der Erdumlaufbahn und lässt diese abstürzen. Superman gelingt es diese Angriffe abzuwehren und so viele Leben zu retten.
Dank Lois Lanes Recherche findet er heraus, dass ein Unbekannter einen weiteren Satelliten unschädlich machte.
Batman erklärt Superman das dieser sogar noch mächtiger sei als er selbst. Die Spur führt zu General Lane, Lois Vater. Dieser scheint den Unbekannten zu kontrollieren und hetzt ihn auf den Stählernen.


Meinung:
Eine weitere Serie um den Helden von Krypton erobert den Comicmarkt. Hier werden Figuren wie Batman und Supermans Erzfeind Lex Luthor, sowie General Lane gut skizziert. Die Organisation Ascension entpuppt sich ebenfalls als mächtiger Gegner. Allerdings ist es General Lane, der Superman durch den übermächtigen Wraith, in Bedrängnis bringt. Das Wesen hilft dem Militär um Superman Einhalt zu gebieten.
Dies liegt daran, dass General Lane dem Superwesen vom Planeten Krypton nicht traut, da er ihn nicht kontrollieren kann. Bei Wraith scheinen die Dinge ganz anders zu liegen. Die nächsten Hefte dürften klären wer sich hinter der Maske des Wesens verbirgt und wie er in die Hände des Militärs gelangte.
Supermans Privatleben hat sich ebenfalls sehr verändert. Sein Alter Ego Clark Kent arbeitete als Journalist beim Daily Planet wo er Jimmy Olsen und Lois Lane kennenlernte. Er verließ den Planet da er mit deren Sensationsmache nicht einverstanden war. Mittlerweile arbeitet er an seinem eigenen Blog. Seine Abenteuer als Superman helfen ihm dabei sich seinen Lebensunterhalt zu sichern. Jimmy Olsen und Lois Lane sind auch weiterhin mit ihm befreundet.
Die neue Serie konzentriert sich jedoch vor allem auf Action. Die Figuren werden nebenbei weiterentwickelt.

Ein Grund sich die neue Serie zuzulegen liegt vor allem darin, dass der Zeichner Jim Lee sich des Stählernen annimmt. Er bringt die Illustrationen zu Papier und erweckt die Story des Autors Scott Snyder zum Leben. Die beiden Talente sind so etwas wie die Superstars im Comicuniversum. Kein Wunder, Scott Snyder erregte mit seiner Vertigo-Serie American Vampire großes Aufsehen. Die Zeichenlegende Jim Lee verdankt seinen Aufstieg der Marvel Mutanten-Serie X-Men.

Die Figur Supermans wurde einem Relaunch unterzogen. Der Seitenscheitel samt Schmachtlocke fällt komplett raus. Sein Körper ist wohlproportioniert und wirkt nicht zu muskelbepackt. Das Kostüm entspricht dem des neuen DC-Universums. So wirkt er wesentlich moderner.

Eingefleischte Fans der beiden Megastars wissen was sie erwartet. Eine spannende Story mit unerwarteten Wendungen und intensive Bilder, die vor Detailreichtum nur so strotzen. Als Zugabe erwartet Leser außerdem ein beidseitig bedrucktes XL-Poster.
Eine Extra-Seite, die eifrige Leser über die neusten Ereignisse im Superman-Universum unterrichtet, stellt die beiden Macher der neuen Serie vor. Christian Heiß, der auch für die Übersetzung verantwortlich zeichnet, die neusten Infos interessant zu vermitteln.
Seit mittlerweile 75 Jahren gelingt es der Comicfigur Superman Fans des Genres in seinen Bann zu ziehen. Dank einiger Cliffhanger wird die Spannung auf die Fortsetzung erhöht. Diese ist für den 29. April geplant und dürfte drängende Fragen beantworten.


Fazit:
Die neue Heftserie wird von dem Autor Scott Snyder und Comiczeichenlegende Jim Lee entworfen. Fans von Superman können sich auf eine interessante Story mit intensiven Illustrationen freuen.


Superman: Unchained 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman: Unchained 1

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,99

68 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Jim Lee überzeugt mit gekonnten Illustrationen
  • Scott Snyder liefert eine rasante Story
  • Tolles Poster im Mega-Format
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2014
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
The World God only knows 15
Die nächste Rezension »»
Ayanos Geheimnis 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.