SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.528 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - X-Men Vol2 13

Geschichten:
Rettungsmission
Autor: Claremont, Zeicher: Francis Yu, Derenick, Williams, Tuscher: Morales, Ketcham, Rapmund


Story:
Die X-Men kämpfen an allen Fronten – in Europa und in den USA - gegen eine mysteriöse Organisation von Sklavenhändlern zu denen auch die Roten Korsaren und die Goth gehören. Während sich eine der beiden Gruppen (Gambit, Psylocke, Cable, Colossus, Strom, Archangel und Thunderbird) aus der Gefangenschaft der Goth befreien kann und scheinbar die Seiten zugunsten der Sklavenhändler wechselt kämpft die zweite Gruppe um Wolverine (mit (Beast, Rogue, Phoenix und Nightcrawler) weiterhin in Hongkong gegen die Roten Korsaren. Zwangsläufig treffen die beiden Gruppen aufeinander und es kommt zur Auseinandersetzung, wobei Wolverines X-Männer nach wüster Bruder gegen Schwester Keilerei in die Hände der Sklavenhändler gelangen und durch das Transporter-Portal zu deren Unterschlupf im Nordwesten Chinas geschafft werden. Und dort kommt es zur alles entscheidenden Schlacht. Zurück in New York machen Archangel und Psylocke Bekanntschaft mit den fliegenden und gar freundlichen Twisted Sisters – ihres Zeichens Kopfgeldjägerinnen. Und kaum ist das vorbei, müssen die X-Men schon wieder gegen Domina und ihre Neo antreten, jene Domina, die immer noch davon überzeugt ist, daß die X-Men für den Tod ihrer Familie verantwortlich sind.

Meinung:
Wer sich wirklich etwas Erhellung in Beziehung auf die vielfältigen Handlungsstränge erwartet hat, der wird enttäuscht werden. Wem der Sinn nach unendlichen Hauereien steht, der wird sicherlich auf seine Kosten kommen. Claremont hat in den letzten Ausgaben wirklich einen Haufen neuer Charaktere aus dem Hut gezaubert – für meinen persönlichen Geschmack schon fast ein wenig zuviel. Aber das kann natürlich auch nur eine Meinung eines eher etwas konservativeren Rezendenten sein. Insgesamt ein reichlich kurzweiliges Vergnügen, das mit über 100 Seiten trotzdem seine Zeit braucht.

X-Men Vol2 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

X-Men Vol2 13

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,65 / A 7,10 / sFr 13,0

Positiv aufgefallen
  • Claremont
  • Jede Menge ganz übler Gestalten
  • ... und jede Menge Keilerei
Negativ aufgefallen
  • zu viele und neue üble Gestalten?
  • ein wenig konfus
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.03.2002
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
X-Men Vol2 12
Die nächste Rezension »»
Xoco 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.