SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman 3: Am Ende aller Tage

Geschichten:
Superman 3: Am Ende aller TageDer Geist in der Festung der Einsamkeit
Supermans Mission zum Mars
Am Ende aller Tage
Der zweite Tod von Superman
Superman gegen den Teufel aus Dimension 5
Supermans letzte Schlacht
Ein Junge und sein Hund
Weisst Du, Wie Viel Sternlein stehen…?
Und für meinen nächsten Trick…
Ende der Zukunft
Lebewohl
Die ewige Schlacht

Autor: Grant Morrison, Sholly Fisch
Zeichner: Rags Morales, Brad Walker, Travel Foreman, Chris Sprouse, Andrew Hennessy
Tusche: Travel Foreman, Andrew Hennessy, Mark Probst, Karl Story, Cam Smith
Farben: Brad Anderson, Jordie Bellaire, Gabe Eltaeb, Jay David Ramos
Original-Cover: Rags Morales, Brad Anderson, David Baron, Bryan Hitch
Übersetzung: Christian Heiss

Story:
Superman hat sich eine riesige Schar von Feinden geschaffen. Seine Gegner sind zahlreich und erscheinen übermächtig. Der Stählerne sieht sich einer nie dagewesenen Übermacht gegenüber da seine Feinde alle gleichzeitig agieren zu scheinen. Kaum hat er mit Mühe und Not eine Krise bewältigt kommt schon der nächste Angriff. Die Anti-Superman-Armee besteht aus so gefährlichen Gegnern wie Nimrod und dem furchtbaren Superdoom. Der Ursprung dieser Angriffe geht von einem Wesen der fünften Dimension aus. Vyndtktvx sieht im Stählernen die Ursache seiner Probleme. Einst liebte er in der fünften Dimension eine Prinzessin. Doch diese wandte sich einem Mann zu der sie zum Lachen brachte. Gekränkt und gedemütigt versucht er alles um seinem Rivalen zu schaden. Warum Superman in diesen Dunstkreis der Rache hineingezogen wurde ist so trivial wie einzigartig. Es handelt sich dabei eben um einen ´echt fantastischen Trick`.


Meinung:
Der Sammelband vereinigt die Storys um die Ereignisse in der fünften Dimension und die Auswirkungen die sie auf das Leben von Superman haben. Zudem wird die aus vielen Strängen erzählte Geschichte verknüpft und zu Ende erzählt. Als Zugabe gibt es noch einige überraschende Storys die so einige Wissenslücken schließen. Beispielsweise erfahren Leser mehr vom Superhund Krypto, ohne ihn wäre das Superman-Universum unvollständig. Selbst ein Superheld braucht einen treuen Freund mit dem er spielen kann und der seine Geheimnisse beschützt.
Die Story punktet mit zahlreichen interessanten und sehr gefährlichen Gegnern wie die Anti-Superman-Armee die vom ´Kleinen Mann` angeführt wird. Dessen perfide Gründe werden ebenfalls näher durchleuchtet.
Die Legion der Superhelden versucht ihrem Freund ebenfalls zu helfen. Doch es ist nicht leicht die richtige Zeit und den Ort abzupassen um Positiv in das Geschehen einzugreifen. Für die Superhelden aus der Zukunft wird es allmählich recht knapp um Superman zu einem Sieg zu verhelfen.
Natürlich dürfen auch Figuren wie die taffe Reporterin Lois Lane und dem mittlerweile recht eigenständigen Jimmy Olsen nicht fehlen. Die beiden beliebten Protagonisten erweisen sich in beruflicher Hinsicht als wahres Dreamteam. Allerdings scheint eine Romanze zwischen Lois und Superman oder seinem alias Clark Kent noch in weiter Ferne zu liegen. Zudem scheint er sich für die Superheldin Wonder Woman zu interessieren. Die weiteren Abenteuer im neu konzipierten DC Universum gestalten sich daher weiter spannend.

Die intensiven Bilder überzeugen mit kraftvollen Kampfszenarien und gut gezeichneten Protagonisten. Ihre Statur wirkt wie die Normalsterblicher. Die Gesichtszüge sind attraktiv und natürlich haben die Helden alle eine tolle Figur. Doch auch die normalen Menschen werden nicht vergessen. Die Zeichner überzeugen hier mit recht gut skizzierten Individuen. Korpulente Körper mit passenden Gesichtsmerkmalen sowie weitere Attribute der einzelnen Figuren werden sehr akribisch gezeichnet. Dabei wird viel Wert auf Details gelegt und das nicht nur bei den bewährten Hauptprotagonisten.
Die Farbintensität der Illustrationen gerät adäquat und wird Fans garantiert zufrieden stellen. Reichlich großzügig bemessene Panels sorgen dafür, dass die Zeichner sich so richtig austoben konnten. Die Schrift in den Sprechblasen könnte eine klarere Schriftform vertragen. Immerhin sind es nicht nur junge Leser mit sehr guten Augen die diese Alben erwerben. Vor allem die etwas reifere Generation, die mit diesen Helden groß geworden ist, sammelt auch weiterhin leidenschaftlich die Abenteuer des größten und wohl bekanntesten Superhelden der Welt.

Eine Cover-Gallery zeigt wundervolle, teilweise ganzseitige Bilder verschiedener Künstler. Eine Charakterstudie liefert ebenfalls wertvolle Fakten. Am Ende des Mega-Comics werden die verantwortlichen Autoren und Zeichner des Sammelbandes vorgestellt.

Das dritte Sammelalbum gibt Fans und Sammlern die Möglichkeit ihre Geschichtensammlungen zu komplettieren. Die faszinierende Story überzeugt wieder auf ganzer Linie mit überraschenden Wendungen, gut gewählten Protagonisten und intensiven Darstellungen.


Fazit:
Im dritten Sammelband wird die Geschichte, um die Ereignisse in der fünften Dimension und die Auswirkungen die diese auf Superman haben, zu Ende erzählt. Der Mega-Band punktet mit interessanten Zusatz-Geschichten. Wundervolle, farbenprächtig inszenierte Illustrationen voller Detailreichtum werden Fans bestimmt von den Talenten der mitwirkenden Autoren und Zeichnern restlos überzeugen.


Superman 3: Am Ende aller Tage - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman 3: Am Ende aller Tage

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,99

ISBN 13:
978-3-86201-983-0

220 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geniale Zusammenführung verschiedener Handlungsstränge zum großen Finale
  • Überzeugende Protagonisten
  • farbenprächtig inszenierte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2014
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Secret Service 8
Die nächste Rezension »»
Die Schokohexe 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.