SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.453 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebe, Küsse, Körper 1

Geschichten:
Liebe, Küsse Körper 1
Autor und Zeichner
: Kozue Chiba

Story:
Sasa ist schon lange in den gut aussehenden und liebenswürdigen Maki verliebt. Er ist Stammkunde bei ihren Eltern, die gemeinsam eine Tierarztpraxis betreiben, weil seine alte Hündin Raisin sehr oft mit Medizin und Infusionen versorgt werden muss, damit sie noch ein paar gute Jahre hat.

Deshalb freut sie sich, nun auf die gleiche Highschool zu gehen. Aber dort scheint alles daneben zu gehen, was nur daneben gehen kann. Denn als sie zu spät kommt und beherzt über das Schultor springt, landet sie gleich auf ihm. Und schon am ersten Tagen werden ihr die Augen über sein Verhalten geöffnet – denn er ist ein Womanizer, der keine Probleme damit hat, jedem Mädchen an die Wäsche zu gehen, auch ihr nicht. Er ist im Grunde ein richtiges Ekel, das die Gefühle der anderen mit Füßen tritt.

Sie will lieber nichts mehr mit ihm zu tun haben – aber das ändert sich überraschend, als er wieder in der Praxis erscheint, weil Raisin Hilfe braucht. Bei der Versorgung des Tieres kommen sich die beiden wieder näher und Sasa beschließt, ihm noch einmal eine Chance zu geben, denn kann der Instinkt seiner alten Hündin und seiner Katze, die ihn über alles zu lieben scheinen, wirklich trügen?



Meinung:
Liebe, Küsse, Körper ist eine Liebesgeschichte, wie sie im Buche steht. Natürlich muss die Heldin erst einmal erkennen, wie sehr sie in ihrer Einschätzung daneben liegen kann, aber tut sie das wirklich?

Durch ihre Arbeit mit den Tieren hat Sasa eine besondere Beobachtungsgabe, deshalb kann und will sie nach dem ersten Schock und Ärger nicht an das glauben, was sie in der Schule sieht – vor allem nicht durch die kommenden Ereignisse. Und tatsächlich zeigt sich, dass Maki gute Gründe hat, sich eher an Tiere als an Mädchen oder Frauen zu halten.

In die süße und anfangs heitere Liebesgeschichte mischen sich so auch ein paar tragisch-düstere Töne, die aber eine Antwort auf die Fragen geben, die sich nicht nur die aktive Heldin im Zusammenhang mit ihm stellt. Immerhin ist sie die treibende Kraft in der ganzen Geschichte und Maki, was auch selten vorkommt.

Die Künstlerin hält sich jedenfalls nicht lange mit Einzelheiten auf und erzählt die Handlung recht flott, fast zu flott. Aber das macht nichts, sorgt sie doch dafür, dass den Lesern trotz einiger Klischees und vertrauter Muster nicht langweilig wird.



Fazit:
Liebe, Küsse Körper ist damit eine warmherzige und abwechslungsreich erzählte Liebesgeschichte, in dem nicht nur der Aufhänger ungewohnt ist, sondern auch die Heldin durch ihre lebhafte und aktive Art zu überzeugen weiß, deshalb Lust auf mehr macht.

Liebe, Küsse, Körper 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebe, Küsse, Körper 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842012073

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine sympathische Heldin lässt nicht locker und hakt nach
  • Die Handlung wird einfühlsam und warmherzig, aber auch angenehm flott erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2015
Kategorie: Liebe. Küsse, Körper
«« Die vorhergehende Rezension
Izunas - Legende der Scharlachroten Wolken 1: Kamigakushi
Die nächste Rezension »»
Vogelkäfig Syndrom 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.