SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.917 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - New Arden Chronicles 7

Story:
Der Gelbe Drache 1 von 2 Autor: Maximilian Pfeffer Zeichner, Farben und Lettering: Karsten Schreuers Captain Mc Neal und Ann Howard treffen sich im Leichenschauhaus und diskutieren die Situation. Währenddessen ist Face von seinem Plan begeistert und Mr. Lee muss seinem rundlichen Boss Bericht erstatten. Der Dark Hunter schlägt kurze Zeit später zu und entwendet das heilige Symbol. Ann informiert Face und Mc Neal über den Stand der Dinge. Bei der Übergabe wird der Dark Hunter verhaftet und Ann macht sich auf um sich mit Face zu treffen. Boneshaker nimmt ihr das Handy ab und schickt sie zu dem Treffpunkt mit Face. Einer von Mr. Lees Spitzeln kriegt das mit. Am Treffpunkt angekommen tauchen nach Face und Ann auch Mr. Lee samt Assistentin auf. Sie wirft die Köpfe vom Dark Hunter und des chinesischen Bosses auf den Boden. Mr. Lee ist überrascht aber nur kurz bis sich ein Schwert durch seinen Schädel bohrt. Boneshaker hält seine Waffe an den Kopf von Face und stellt die Assistentin von Mr. Lee als seine Frau Zai-To vor. Die Beiden wollen die Macht an sich reißen.Als die Polizei eingreift können sie gerade noch entkommen ebenso wie Face. Ann kommt zwar unversehrt davon wird wegen der schlechten Presse gefeuert. Auf dem Nachhauseweg kriegt sie eine Zeitung mit der Todeskarte von Face. Danach gibt es noch eine kleine Kurzgeschichte die zeigt wie Brutal Face wirklich sein kann und etwas mehr über den verstorbenen Dark Hunter. 36 Seiten

Meinung:
Die Geschichte ist in sich geschlossen gar nicht so schlecht. Besonders, dass der scheinbar nicht besonders helle Boneshaker sich als der Hintermann herausstellt. Was mir in dieser Miniserie fehlt ist die Frage warum Ann es geschafft hat. Das Gift war also nicht tödlich oder wie und warum? Eine kurze Anmerkung wäre schon nicht schlecht gewesen. Trotzdem allein schon die Zeichnungen sind dieses Heft wert auch wenn der Teuro zugeschlagen hat und eine 1:1 Umrechnung stattfand. Immerhin sind bei dieser Serie alle Seiten in Farbe und es ist ein einheimisches Produkt.

New Arden Chronicles 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

New Arden Chronicles 7

Autor der Besprechung:
Ulrich Scharfenort

Verlag:
Final Art

Preis:
€ EUR 5,-

24 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.07.2003
Kategorie: New Arden Chronicles
«« Die vorhergehende Rezension
New Arden Chronicles 6
Die nächste Rezension »»
New Arden Chronicles
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.