SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.172 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love on the Job 3

Geschichten:
Love on the Job 3
Autor und Zeichner
: Chihiro Harumi

Story:
Ryou und Minori haben nach der Uni ihre ersten Jobs gefunden und versuchen nun im Geflecht ihrer Firmen Karriere zu machen. Allerdings bekommen das frisch ineinander verliebte Pärchen nun ein großes Problem: Den Regeln ihrer Unternehmungen zufolge sind Beziehungen zu den Angehörigen anderer Firmen verboten, da man Werksspionage befürchtet. Aber können sie sich wirklich deswegen trennen und einander aufgeben.

Sowohl Ryou als auch Minori beschließen ihre Liebe gegenüber den Chefs und den anderen Kollegen erst einmal so gut wie möglich geheim zu halten, damit sie so weitermachen können wie bisher. Aber leider klappt das nicht so ganz, schon bald finden Kolleginnen, die selbst ein Auge auf den jungen Mann geworfen haben, das Geheimnis heraus und setzen ihn unter Druck. Auch Minori verplappert sich schließlich in ihrem Unternehmen.

Als auch noch Geheimnisse an das Ohr der Falschen gelangen ist guter Rat teuer, denn nun wird in Ryous Firma nach dem Maulwurf gesucht und er muss fürchten, entdeckt zu werden. Minori gerät ebenfalls in die Zwickmühle, denn da die Firmen unversöhnliche Rivalen sind, wird auch sie nun genauer unter die Lupe genommen. Mehr denn je ist Wohl und Wehe ihrer Zukunft nun von denen abhängig, die bereits alles wissen...



Meinung:
Im Grunde ist die Handlung von Love on the Job eher nebensächlich, auch wenn natürlich die Probleme und Konflikte weiter fort gefährt werden. Noch immer ist der Hintergrund eher der Aufhänger um der Beziehung ein wenig Dynamik zu verleihen, aber leider nicht unbedingt das Hauptthema, um das sich alles dreht.

Das ganze Drumherum dient dazu, um die erotischen Szenen miteinander zu verbinden. Ob nun Ryou und Minori beieinander Trost suchen, oder der junge Mann mit einer sexhungrigen Kollegin Sex hat oder diese es untereinander treiben, weil sie es gerade brauchen, auch wenn in zehn Minuten eine Konferenz beginnt – kurzum, es gibt quasi in jedem Kapitel eine leidenschaftliche und intime Szene in der es rund geht.

Dabei werden altgediente Klischees genutzt. Natürlich sind vor allem die jungen Frauen süchtig nach der körperlichen Liebe. Sie werden so gut wie immer vollkommen entblättert, bei den Männern fällt gelegentlich auch nur einmal die Hose. Es geht um die schnelle Befriedigung der Lust, von Liebe kann man nicht einmal bei dem aktiven Paar sprechen.

Letztendlich muss man schon seinen Spaß an diesen Geschichten haben, um die Serie wirklich genießen zu können. Geschmackvoll gezeichnet sind die expliziten Sex-Szenen schon, vor allem die Mädchen werden immer ins rechte Licht gerückt. Aber mehr als ein wenig erotisches Kribbeln im Unterleib sollte man nicht erwarten.



Fazit:
Love on the Job ist in erster Linie ein erotischer Manga für alle Leser, die Spaß an sinnlichem Liebesgeflüster und expliziten Sex-Szenen haben. Mehr als intime Begegnungen in verschiedensten Paarungen und Stellungen sollte man jedenfalls nicht erwarten, denn alles andere – selbst die Konflikte, werden nur nebenbei halbherzig abgehandelt.

Love on the Job 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love on the Job 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3957981950

204 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geschmackvolle erotische Szenen mit vielen hübschen nackten Mädchen
Negativ aufgefallen
  • Bis auf die Sex-Szenen bleiben Hintergrund und Handlung eher oberflächlich und daher überschaubar.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.04.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Wonderland - Der neue Wahnsinn 3: Road-Trip des Horrors!
Die nächste Rezension »»
Romantica Clock 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.