SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.155 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kizuna 6

Geschichten:
Kizuna/Gun&Heaven
Autor: Kazuma Kodaka, Zeicher: Kazuma Kodaka, Tuscher:


Story:
Die Auseinandersetzungen zwischen dem Sagara-Clan und anderen Yakuza erreichen ihren Höhepunkt. Ranmaru ist bereit Blut zu vergießen, um seinen Freund Enjoji zu retten, doch da greift Masamori Araki persönlich ein, um den Kampf zu beenden. Doch er unterschätzt den Gegner, der noch einen Attentäter in Petto hat. Nur die leichtsinnige Aktion von Kai Sagara rettet dem Junior-Chef des Sagara-Clans das Leben - und die wehmütigen Erinnerungen eines amerikanischen Killers. Doch das ganze führt zu einer Abkühlung der Beziehung zwischen Masa und Kai, während die von Ranmaru und Enjoji wieder aufzuleben beginnt und im Krankenhaus zu einigen Peinlichkeiten führt. Tashiro aber gibt seinen Posten als Kais Leibwächter auf und verschwindet, jedoch nicht ganz allein. Warum er und der amerikanische Killer J. B. eine so innige Beziehung haben, verrät die Geschichten "Gun&Heaven", der ihre gemeinsame Vergangenheit in einer nicht besonders feinen Gegend einer Großstadt Amerikas zeigt. J. B. unterstützt ein Waisenhaus, das sich um verlassene und gequälte Kinder kümmert und Tashiro - damals noch Roy - ist einer der guten Engel, die sich um die Kleinen kümmern. Doch der Engel verliert seine Unschuld, als ein Mädchen aus dem Haus vergewaltigt wird...

Meinung:
Anders als die bisher in Deutschland erschienenen Shonen-ai (in Japan heute "Boy`s Love")-Mangas werden in Kizuna nicht nur vage Andeutungen gemacht, wenn sich die Darstellungen auch im erlaubten Rahmen bewegen. Inhalt und Thema der etwas ungewöhnlichen Liebesgeschichte richten sich an ein eher älteres und überwiegend weibliches Publikum, das die schönen Männer mögen wird. Nach den aufregenden Ereignissen geht es jetzt wieder ein wenig ruhiger zu - die Beziehungen stehen wieder im Vordergrund der Erzählungen, auch wenn die Dramatik nicht zu kurz kommt.

Kizuna 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kizuna 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77056-5

210 Seiten

Positiv aufgefallen
  • endlich gibt es auch für Frauen einmal schöne Männer zum Anschauen
  • eine spannende Geschichte, die Lust auf mehr macht
  • schöner, detailreicher und realistischer Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • das Thema ist nicht jedermanns Sache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.05.2004
Kategorie: Kizuna
«« Die vorhergehende Rezension
Hunter x Hunter 5
Die nächste Rezension »»
God Child 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.