SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.945 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Midnight Devil 4

Geschichten:
Midnight Devil 4
Autor & Zeichner:
Hiraku Miura

Story:
Könnte der Pakt zwischen Rin und Char dem Dämonenfürsten zum Verhängnis werden? Denn die Liebe zu dem Menschenmädchen entzieht ihm immer mehr Kraft und lässt ihn schließlich sogar so schwach werden, dass er sich in einen kleinen Jungen zurückverwandelt. Dennoch will er immer noch nicht in seine Heimat Avalon zurückkehren.

Das aber darf kein Dauerzustand werden, sonst verliert er nicht mehr nur seine Kräfte, sondern am Ende auch sein Leben. Nach einer letzten Liebesnacht mit dem kurzfristig wieder erwachsen gewordenen Dämonen, entscheidet sich Rin schließlich dafür, ihm den Trank zu geben, durch den er seine Erinnerungen an sie verliert

Das Abkommen scheint seine Wirkung zu verlieren, denn Char kehrt in seine Welt zurück. Rin versucht sich mit ihrem alten Jugendfreund zu trösten, der sie liebevoll umsorgt. Doch dann plötzlich ist der Dämonenkönig wieder da. Auch wenn er sie und seine Liebe ganz vergessen hat – geblieben ist ein Echo von Leidenschaft …



Meinung:
Midnight Devil ist ohne Zweifel eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, in der die entsprechenden erotischen Szenen natürlich nicht fehlen dürfen. Explizit zu sehen bekommt man allerdings nicht viel, meistens nur den nackten Oberkörper der Heldin, alles andere wird eher mit Blümchen verdeckt oder durch Auslassung angedeutet.

Wer nach solchen Inhalten sucht, wird mehr als genug davon bekommen. Die Handlung selbst allerdings bleibt eher dünn. Denn im Grunde dreht sich alles nur um den Dämonenkönig. Darf er wegen der Liebe zugrunde gehen? Oder ist es an der Zeit, für die Heldin das ultimative Opfer zu begehen – nämlich alles aufzugeben?

Die Rollenverteilung ist auch diesmal ziemlich klar. Rin opfert sich um des Lebens ihres Gefährten willen gleich zweimal, ohne zu sterben. Sie wartet ansonsten still und leidet mehr oder weniger hilflos vor sich hin und lässt später auch alles mit sich machen.

So erotisch das ganze auch sein mag, so niedlich es gezeichnet ist, mit wirklicher Liebe hat das nicht mehr viel zu tun. Bei manchen Szenen bleibt ein bitterer Nachgeschmack zurück, hat man gewisse Sprüche doch schon oft genug an anderer Stelle gehört und gelesen, bei dem nur der Sex eine Rolle spielte. Und da alles andere Nebensache ist, kann der Manga diesen negativen Punkt nur wenig ausbügeln



Fazit:
Midnight Devil bleibt auch weiterhin eine erotische Geschichte, in der es allein um Leidenschaft und Sex geht und alles andere pure Nebensache bleibt. Bitter stoßen vor allem die gängigen Klischees um die Heldin auf, die weiterhin passiv bleibt, selbst wenn sie in die Rolle der Opfermütigen schlüpft.

Midnight Devil 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Midnight Devil 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842010420

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Niedliche erotische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Konservative Rollenklischees stoßen bitter auf
  • Alles dreht sich nur um das und den „Eine/n“
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Play Boy Blues 5
Die nächste Rezension »»
Hyouka 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.