SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moryo Kiden 3

Geschichten:
Die Göttin der Dämmerung / Das Finale Mo-Kis Anbruch
Autor: Tamayo Akiyama, Zeicher: Tamayo Akiyama, Tuscher: Tamayo Akiyama


Story:
Aya und Kurama erreichen, Dank des geheimnisvollen Mädchens Mikage, den Fuyo Palast. In der Nähe des Palastes kommt es zu einige dramatischen Begegnungen. Kurama steht seinem ehemals besten Freund Kai gegenüber, dessen merkwürdiges Verhalten er immer noch nicht ganz versteht. Zu Kuramas Entsetzen muss er auch noch feststellen, dass Kai eine tödliche Wunde davongetragen hat. Aya steht in der Zwischenzeit der Göttin der Sonne, Lady Mikage persönlich, gegenüber. Endlich erfährt sie die gesamte traurige Wahrheit über ihr Schicksal und das der beiden göttlichen Geschwister Mikage und Reiki. In einem dramatischen Showdown wird entschieden, ob es zu einem guten oder alles zerstörenden Ende der Welt kommt.

Meinung:
Zum Ende hin, gibt Tamayo Akiyama noch einmal alles, um die Leser mit schockierenden und dramatischen Ereignissen zu fesseln. Einige überraschende Wendungen im Storyverlauf wissen zu gefallen, jedoch überschlagen sich die Ereignisse mal wieder ein wenig und man muss schon konzentriert lesen, um auch wirklich alle Hinweise und Erklärungen zu verstehen. Verwirrend zeigte sich in diesem Band auch die zeichnerische Darstellung von Kurama und Kai. In manchen Panels fällt es ersichtlich schwer die beiden hübschen Kerle voneinander zu unterscheiden, wenn sie nicht gerade dicht beisammen stehen und die Haarfarbe bei dieser Frage weiterhilft. Außerdem solltet ihr möglichst die Einleitung des Bandes ignorieren, wenn ihr noch von der Story überrascht werden wollt, denn in der Einleitung wird wirklich rücksichtslos gespoilert! Ansonsten bietet Moryo Kiden nette Fantasy- und Lovestory Unterhaltung, angereicht mit viel Herzschmerz. Zweifelsohne eine nette Lektüre für zwischendurch, aber auf gar keinen Fall ein Kauf-Muss!

Moryo Kiden 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moryo Kiden 3

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-213-4

Positiv aufgefallen
  • Miniposter
  • gute Druckqualität
Negativ aufgefallen
  • Ereignisse überschlagen sich mal wieder
  • Achtung: Herzschmerz pur!
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.09.2003
Kategorie: Moryo Kiden
«« Die vorhergehende Rezension
Peridot 5
Die nächste Rezension »»
Dream Saga 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.