SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.918 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yamada-kun & the 7 Witches 8

Geschichten:
Yamada-kun & the 7 Witches 8
Autor und Zeichner:
Miki Yoshikawa

Story:
Sieben Hexen bestimmen in jeder Generation das Schicksal der Sakura High. Auch wenn es nicht die Aufgabe der Schüler sein mag, haben es Ryo Yamada und seine Freunde inzwischen doch geschafft, sechs davon aufzuspüren, ihre Identität und ihre Fähigkeiten zu erkennen. Nur die Siebte ist bisher ihrer Suche entgangen.

Könnte es sich bei der Gesuchten diesmal nicht um eine Schülerin, sondern um eine Lehrerin handeln? Die Recherchen deuten darauf hin und Ryo ist bereits, alles zu opfern, um sie endlich zu stellen und von ihrem Treiben abzuhalten, vernichten ihre Kräfte doch die Gaben der anderen Hexen und auch seine Fähigkeiten.

Da auch die Möglichkeit besteht, dass er durch den Kontakt mit der siebten Hexe jede Erinnerung an die anderen verliert und damit auch die Gefühle zu Urara verschwinden würden, versucht diese ihn erst von seinem mutigen Schritt abzuhalten. Doch er bleibt bei seiner Entscheidung …



Meinung:
Ob Yamada-kun & the 7 Witches schon langsam auf das Ende zugeht, lässt sich schwer sagen. Zwar ist nun die Identität aller sieben Hexen bekannt und Ryo weiß nun auch, dass er nicht der einzige Junge mit besonderen Kräften ist – aber auf der anderen Seite könnte sich nun auch ein größerer Konflikt aufbauen.

Der Sinn des ganzen Hexentheaters ist nämlich immer noch nicht so wirklich zum Vorschein getreten, so dass die Leser dort weiter rätseln dürfen, ob und wie sich deren Gaben auf die Schule auswirken werden. Zwar scheinen ihre Gegenspieler mehr zu wissen – aber die rücken auch nicht mit der Wahrheit heraus.

Andererseits sind die gegenseitigen romantischen Gefühle zwischen Yamada und Urara nun Gewissheit, was dem Abenteuer nun auch eine liebenswert-rührende Note gibt, die vor allem die jungen Leserinnen ansprechen wird, weil das durchaus noch das Blatt wenden könnte.

Alles in allem macht der Band so weiter wie der letzte aufgehört hat. Das Abenteuer wird dramatischer, die Bedrohung konkreter und ernsthafter, auch wenn sich die Künstlerin die Leichtigkeit ihres Strichs und der Geschichte etwas bewahrt. Immerhin bleibt so der Mix aus heiterer Romanze und Fantasy erhalten.



Fazit:
Yamada-kun & the 7 Witches setzt die Geschichte spannend fort und verleiht den Ereignissen durch romantische Gefühle etwas mehr Dramatik, was die Handlung deutlich anziehen lässt.

Yamada-kun & the 7 Witches 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yamada-kun & the 7 Witches 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551797582

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannende Entwicklungen
  • Angenehmer Mix aus Humor, Romantik und Abenteuer
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars Sonderband 87: Legacy II 4 - Die letzte Schlacht
Die nächste Rezension »»
XIII 23: Botschaft eines Märtyrers
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.