SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.588 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Koko DEBUT 12

Geschichten:
Koko DEBUT 12
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara

Story:
Haruna kann aufatmen, denn die letzten Probleme in ihrer Beziehung haben sich mehr oder weniger in Luft ausgelöst, denn ihr Freund steht nun unverbrüchlich zu ihr und lässt sich nicht einmal mehr von den aufdringlichsten Lernpartnern in der Paukschule davon abhalten. Aus diesem Grund lädt das Mädchen ihn einfach zu einem gemeinsamen Wochenende ein.

In einem Hotel fern von Zuhause soll es passieren, das „Erste Mal“. Haruna ist extrem aufgeregt und hat das Gefühl alles falsch zu machen. Denn auch wenn sie Spaß im Pool und an anderen Orten haben – selbst im gemeinsamen Zimmer kommt keine romantische Stimmung auf – bis sie einfach mit dem Wunsch, den sie hat, herausplatzt

Zurück zu Hause gibt es doch wieder Schwierigkeiten, denn ausgerechnet Yohs jüngere Schwester ist wütend, dass die beiden jetzt zueinander gefunden haben. Sie scheint eifersüchtig auf das Mädchen zu sein, das nun ihren Bruder vereinnahmt, doch warum? Kann Fumi vielleicht die Antwort darauf finden.



Meinung:
Es ist schon niedlich zu sehen, wie ein Manga, der eigentlich nur auf Schwärmerei und romantische Gefühle, aber nicht Leidenschaft setzt, mit dem Thema des „Ersten Mals“ umzugehen versucht. Denn wie sich erfahrene Leser schon denken können, es kommt immer anders als man denkt

Natürlich wird die Beziehung auch weiterhin von dritten torpediert – aber auch hier findet sich schon bald eine nette Lösung, die zum Grundton des Mangas passt. Letztendlich geht es der Künstlerin wohl nicht mehr darum, die beiden Helden auseinander zu bringen, sie scheint eher das Gegenteil bezwecken zu wollen.

Wie immer liest sich die Geschichte durchaus glaubwürdig, dürften doch gerade Leserinnen im gleichen Alter viele Verhaltensweisen und Gedanken von sich selbst kennen – sei es nun um den Moment, in dem man besonders attraktiv für seine Liebe sein will, oder wenn die Eifersucht auf die Freundin des geschätzten Bruders.

Letztendlich werden aber auch keine all zu großen Probleme geschaffen, dafür erlaubt sich die Geschichte einen zu leichtfüßigen Umgang damit, so dass auch weiterhin eher die Unterhaltung und der Spaß im Vordergrund stehen als ein Lebensratgeber. Aber so soll es bei diesen Liebesgeschichten wohl auch sein.



Fazit:
Koko DEBUT erzählt weiter von der Beziehung zwischen Yoh und Haruna, die mit all den netten Kleinigkeiten gespickt ist, denen die jungen Leserinnen auch in der Realität begegnen können. Eine augenzwinkernde Erzählweise gibt dem Manga aber auch eine gewisse Leichtigkeit.

Koko DEBUT 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koko DEBUT 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770487516

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Romantisch und humorvoll erzählt
  • Liebenswert, verspielt und doch nah an der Realität
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.01.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Darwin's Game 1
Die nächste Rezension »»
Der kleine Prinz
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.