SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.988 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lalala Hallelujah! 2

Geschichten:
Lalala Hallelujah! 2
Autor und Zeichner:
Yuka Fujiwara

Story:
Es geht immer noch rund in Mariyas Leben. Die Tochter aus guten Hause hat nicht nur angefangen, die nahegelegene elitäre Highschool zu besuchen, sie ist nun auch noch Teil des Schülerrats, den Leon Togami neu gegründet hat. Denn er möchte die alten, verkrusteten Strukturen der Schule aufbrechen, die ihre Besucher bisher nur auf Lernen und Leistung getrimmt hat.

Der quirlige Junge hat lange in Amerika gelebt und daher ein ganz anderes Leben geführt und viel Spaß gehabt. Mariyah war zwar erst irritiert und ist zurückgeschreckt, nun aber mit Feuereifer bei der Sache, denn sie merkt, dass sie  sich nicht nur von ihm mitreißen lässt, sondern auch verdammt gern hat.

Nach den ersten kleinen Veränderungen möchte Leon nun einiges mehr erreichen und stellt daher die Schule weiter auf den Kopf, nachdem er festgestellt hat, dass es zwar bestimmte Feierlichkeiten gibt, aber keine Feste. Obwohl die Lehrer ihm Steine in den Weg legen wollen, scheint er fest entschlossen zu sein, eines auszurichten – doch werden die Schüler das überhaupt mitmachen?



Meinung:
Auch im zweiten Band von Lalala Hallelujah! steht die Romanze erst einmal gegenüber ganz anderen Themen zurück. Denn Leon scheint ganz andere Dinge im Kopf zu haben als irgendwelche Gefühle zu Mariyah, während das bei dem Mädchen schon eher durchklingt, wenn auch nicht im erwarteten Maß.

Wieder geht es darum, die verkrusteten und konservativen Gedanken und Traditionen der Highschool aufzuweichen und den Schülern zu vermitteln, dass man trotz des intensiven Lernens auch Spaß haben kann und darf, wenn man es richtig anstellt

Mit viel Vergnügen werden so die Bemühungen des jungen Schülerratspräsidenten geschildert, der durch verwandtschaftliche Bande viel mehr Macht über die Lehrer hat, als es möglich wäre. Amüsant und frech, aber auch sehr warmherzig erzählt die Künstlerin, wie der frische Wind auf der Schule zunimmt.

Das ist es wohl auch, was die Serie angenehm anders macht und ihr einen fröhlichen Hauch verleiht, der ihn aus der Masse anderer Schulgeschichten heraus hebt. Die Handlung mag unrealistisch sein, aber sie ist auch ein großer Spaß, in dem sich alles andere wie von selbst ergibt.



Fazit:
Lalala Hallelujah! bleibt eine amüsante Highschool-Comedy für alle Lesern, die Spaß an schrägen, manchmal sogar verrückten Ideen und lebhaften Figuren in einer märchenhaften Geschichte, in der die sich langsam entwickelnde Romanze auch weiterhin nur süße Nebensache bleibt.

Lalala Hallelujah! 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lalala Hallelujah! 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842019843

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die märchenhafte Geschichte wird ohne Albernheiten erzählt
  • Leichtfüßige, niedliche Comedy mit einem Schuss Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2016
Kategorie: Lalala Hallelujah!
«« Die vorhergehende Rezension
Black Widow 3: Chaos
Die nächste Rezension »»
Hiyokoi 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.