SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.455 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret 2

Geschichten:
Secret 2
Autor und Zeichner:
Yoshiki Tonogai

Story:
Eine Schulklasse kommt bei einem Ausflug fast vollständig ums Leben, bei dem Crash des Busses gibt es nur wenige Überlebende. Und ein anderer war aus Krankheitsgründen zu Hause geblieben und ist so davon gekommen. Natürlich untersucht die Polizei den Unfall genau und stoßen dabei auf Unstimmigkeiten.

Wenige Tage später werden die sechs noch vorhandenen Schüler zusammengerufen und der Lehrer teilt ihnen mit, dass sich drei von ihnen eines Mordes schuldig gemacht haben. Doch wer? Guter Rat ist teuer, denn ihnen wird ein Ultimatum gesetzt. Wenn sich die Täter innerhalb einer Woche nicht finden, dann übergibt er seine Beweise der Polizei.

Futami, der gar nicht mit dabei war, beteiligt sich mehr als die anderen an der Suche, denn er steht selbst unter Schock und hat auf gewisse Weise Schuldgefühle. Doch werden sich die Mörder von selbst offenbaren oder sich irgendwie verraten? Die Lage wird immer ungewisser und die Gefahr wächst, dass sie vielleicht auch noch die anderen auslöschen, um letzte Spuren zu verwischen.



Meinung:
Yoshiki Yonogai scheint sich darauf eingeschossen zu haben, Geschichten um Schuld, Verantwortung und Sühne zu erzählen. Denn Secret folgt der gleichen Linie wie die Reihen „Doubt“ und „Judge“, das verrät irgendwie auch schon das Cover, dass sehr stark an letztere Serie erinnert.

Wie immer gibt es ein ziemliches Verwirrspiel. Die Überlebenden suchen nach Schuldigen, Opfern und Motiven, werfen dabei viele Theorien auf und müssen sie teilweise auch wieder verwerfen. Damit die Geschichte nicht nur aus Überlegungen und Gerede besteht passiert natürlich noch einiges.

Zwar ist die Situation wesentlich realistischer als das Settlung der anderen Reihen, trotzdem will nicht so recht Spannung aufkommen, weil man das Gefühl nicht los wird, alles schon einmal so gelesen zu haben, nicht nur was die Geschehnisse angeht, sondern auch die Figurenkonstellation.

Letztendlich mag die Umgebung eine andere sein, die Figuren, die kaum Profil entwickeln, bewegen sich mehr oder weniger in dem gleichen abgezirkelten Bereich aus Misstrauen, Verdacht und Angst wie ihre Vorgänger in den anderen Reihen, nur dass sie nicht eingesperrt sind. Die Probleme sind allerdings genau die gleichen.



Fazit:
Secret mag zwar auf den ersten Blick frisch und neu wirken, wiederholt im Prinzip aber die Themen , die man schon aus anderen Serien des Künstlers kennt. Spannung kommt dabei leider keine auf, da es nicht einmal die Figuren schaffen, den Eindruck zu ändern.

Secret 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551739636

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein verzwickter Thriller
Negativ aufgefallen
  • Secret wiederholt nur das Erfolgsrezept von Doubt und Judge
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.06.2016
Kategorie: Secret
«« Die vorhergehende Rezension
Kingdom Hearts II.7
Die nächste Rezension »»
Wolf Girl & Black Prince 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.