SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.268 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Noragami 14

Geschichten:
Noragami 14
Autor und Zeichner:
Adachitoka

Story:
Zwar ist Yato aus seiner Zwangslage gerettet worden und Hiyori weiß nun mehr über die Gottesgeheimnisse, die so manches der höheren Wesen zu Fall bringen könnte, wenn diese nicht achtgeben, aber schon bald holt sie die bittere Wirklichkeit ein, denn ihre Familie gerät in Gefahr.

Nach schrecklichen Enthüllungen im Krankenhaus, dass vom Vater des jungen Mädchens geleitet wird, ist dieser nicht nur in Verruf geraten, die ganze Familie steht nun auch noch so ziemlich vor dem Aus. Letztendlich bleibt nur die Chance, sich zu der Großmutter zurückzuziehen, was Hiyori ein weiteres Geheimnis enthüllt.

Yato, der das alles mitbekommt, hadert mit sich, denn auch zu Freunden gewordene Götter wie Bishamonten geraten in Gefahr, und es sieht fast so aus, als sei er der Verursacher des Chaos. Kann er überhaupt ein Glücksgott sein? Oder ist er genau das Gegenteil? Das herauszufinden ist mehr als schwer, wenn er alles wieder richten will.



Meinung:
Im vierzehnten Band der Reihe werden gleich mehrere der Fäden weitergesponnen, die sich inzwischen entwickelt haben, denn im Grunde sind bisher kaum Feinde besiegt, und die Auswirkungen ihrer Intrigen zeigen sich erst jetzt? Doch warum muss es gerade immer Yato treffen? Wer oder was setzt die ganzen Entwicklungen in Gang?

Hiyori hat indessen viel weltlichere Probleme, die die Familie zusammenrücken lassen und dabei enthüllen, dass sie mit ihrer Gabe nicht alleine ist, was dafür sorgt, dass noch einmal ein wenig mehr Spannung aufkommt und vor allem für seelische Aufregung bei Yato sorgt.

Hinter den Kulissen werden weitere Intrigen gesponnen, das was Bishamonten passiert, scheint nur der Vorgeschmack auf die Probleme zu sein mit denen sich auch Yato herumschlagen werden muss. Auf jeden Fall werfen so weitere düstere Ereignisse voraus und machen Lust auf mehr.

Erzählt wird das ganze wie immer sehr warmherzig und lebensnah. Egal ob Götter oder Menschen, Freundschaft und Familie werden groß geschrieben und scheinen jetzt langsam aber sicher auf Yato abzufärben, der gar nicht mehr so arrogant ist wie am Anfang, sondern viel dazu gelernt hat.



Fazit:
Auch im neusten Band von Noragami gibt es weitere Überraschungen und Enthüllungen, die der Geschichte ein wenig mehr Schwung geben und zum Teil auch die Karten neu mischen. Man darf gespannt sein, was davon in der Zukunft Auswirkung auf Yato und seine engen Freunde haben wird, einen ersten Vorgeschmack bekommt man schon.


Noragami 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Noragami 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770491087

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die offenen Fäden werden klug weitergesponnen
  • Atmosphärisch und warmherzig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.07.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Ajin Demi-Human 4
Die nächste Rezension »»
Rutta und Kodama 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.