SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.543 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sun-Ken Rock 8

Geschichten:
Sun-Ken Rock 8
Autor und Zeichner:
Boichi

Story:
Langsam aber sicher weiß Ken, dass er Farbe bekennen muss, auch gegenüber seiner Freundin Yumin, denn die Schlinge um seinen und den Hals seiner Gang zieht sich zu. Ban-Phoung, ein bisher eher unbekannter Schläger fordert ihn mit seiner Bande heraus und zu einem entscheiden Kampf, so als sei er sich sicher gewinnen zu können.

Immerhin hat er Tae-Soo bereits ins Krankenhaus gebracht. Benito, der die Gepflogenheiten in der Mafia viel zu gut kennt, mutmaßt aber auch, dass hinter Ban-Phuong noch ein anderer Gegner steht, viel mächtiger als sie vermuten – und er soll recht behalten.

Denn Ken sucht bewusst die Konfrontation mit den anderen Koreanern, um sie dazu zu bringen, mit ihm zu kooperieren. Denn nur dann ist er bereit den Fehler zu vergessen, den sie ihm gegenüber begangen haben, um seine Entscheidung zu forcieren.



Meinung:

Wenn er schon Teil der Unterwelt ist und eine Bande führt, dann nach seinen Regeln, dass hat sich Ken ausbedungen, und so verfolgt er in Bezug auf den Kampf mit Ban-Phuong einen größeren Plan, als nur die anderen niederzumachen.

Immerhin kristallisiert sich nun hinaus, wer oder was wirklich hinter der Attacke steckt, was auch noch in Bezug auf Yumin interessant werden könnte. Aber noch wissen die Leser mehr als die Figuren, bleibt alles erst einmal offen.

Immerhin ist die Geschichte voller Action, vergisst aber dabei auch die Figuren nicht. Selbst die Kämpfer der Gegenseite haben ihre Gründe für den Kampf und es bleibt abzuwarten, wann Ken es schafft, diese Schwächen für sich zu nutzen. Er selbst bleibt natürlich seinen Grundsätzen mehr als treu.

Hinter den Kulissen entwickelt sich die Geschichte ausgezeichnet, auch wenn natürlich die blutigen Auseinandersetzungen weiterhin ausführlich in Szene gesetzt werden. Die Bonus-Geschichte um Spitzhacke alias „Dango“-Knight ist allerdings nur Klamauk, den man mal lesen kann, der aber keinen tieferen Sinn hat, außer dass die männlichen Leser mit nackten Tatsachen konfrontiert werden. Und auch Yumin hat wieder einen netten Auftritt in einem eigenen Polizei-Auftrag.



Fazit:
Sun-Ken Rock mag sich diesmal zwar mehr der Action widmen, im Hintergrund gibt es jedoch interessante Entwicklungen, die auch weiterhin Lust machen, die Serie um den aufrechten Helden mit harten Fäusten zu genießen, auch wenn die Handlung diesmal nicht so sehr voran kommt.

Sun-Ken Rock 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sun-Ken Rock 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14.00

ISBN 13:
978-3842012189

404 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Trotz allem sympathische Helden
  • Dynamische Zeichnungen mit vielen Details
  • Klamauk und Action mit Seele
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.08.2016
Kategorie: Sun-Ken Rock
«« Die vorhergehende Rezension
Paranormal High School 1
Die nächste Rezension »»
Crossed 14: Badlands 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.