SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.065 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Xx me! 18

Geschichten:
xx me17
Autor und Zeichner:
Ema Toyama

Story:
Yukina weiß nun, wer Dolce ist, aber das macht es nicht leichter, denn Hisame, der hinter der Maske ihres Gegenspielers steckt, wenn es um das Schreiben von Handyromanen geht, setzt ihr die Pistole auf die Brust. Wenn sie nicht endlich Shigure den Laufpass gibt, dann wird er vor laufender Kamera enthüllen, wer sie ist.

Das trifft Yukina zutiefst, will sie Shigure doch nicht verlieren. In ihrer Not wendet sie sich an ihren Cousin Akira, der nur einen Rat für sie hat: Höre auf dein Herz. Das tut Yukina nach einigem Zögern und Versuchen vorher mit Shigure zu reden, auch.

Und so tritt sie selbst vor die Kamera und spricht die Wahrheit aus, die sie so lange vor ihren Freunden und Lesern verborgen hat, lässt ihre Gefühle offen sprechen und kann doch nur hoffen, dass der Junge, an den sie ihr Herz verloren hat, ihr verzeiht.



Meinung:
Der Wettbewerb zwischen Yupina und Dolce erreicht seinen Höhepunkt, denn nun geht es für die beiden jungen Autoren vor die Kamera, müssen sie vor ihren Lesern Klartext sprechen. Doch genau das bringt Yukina in höchste Not und zwingt sie zu einer bitteren Entscheidung.

Liebe oder Erfolg – mag sie sich dem Druck beugen, den der eifersüchtige Hisame auf sie ausübt, oder aber will sie endlich die Wahrheit aussprechen und damit alles riskieren? Die Entscheidung kommt deshalb nicht sonderlich überraschend, irgendwie ahnt man bereits, auf was alles hinaus laufen wird.

Trotzdem liest sich die Geschichte recht flüssig und erlaubt sogar etwas wie Spannung, da bis zu dem Auftritt nicht wirklich klar ist, wie sich vor allem Shigure entscheiden wird, der bisher gar nichts von Handyromanen enthalten hat. Dementsprechend ist auch der Cliffhanger.

Da die Handlung ansonsten eher harmlos und freundlich bleibt, nichts in Gewalt oder Sex ausartet werden sich wohl auch von diesem Band eher junge Leserinnen angesprochen fühlen, die selbst noch nicht ganz aus dem Alter herausgekommen sind, in dem man noch heimlich für Jungs schwärmt und sie nicht leidenschaftlich begehrt.



Fazit:
Xx me! erreicht durch das Fernsehduell von Yupina und Dolce,hinter denen niemand anders steckt als Yukina und Hisame einen dramatischen Höhepunkt, denn gerade für das Mädchen steht alles auf dem Spiel – das ist zwar wieder voller Klischees aber doch noch ganz nett zu lesen.

Xx me! 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Xx me! 18

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770491308

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannendes Duell um Erfolg und Liebe
Negativ aufgefallen
  • Die Klischees nehmen zu
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.09.2016
Kategorie: XX Me!
«« Die vorhergehende Rezension
Pokémon SCHWARZ und WEISS 7
Die nächste Rezension »»
Nozomi & Kimio 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.