SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.208 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pandora Hearts 17

Geschichten:
Pandora Hearts 17
Retrace LXVI-LXX
Autor, Zeichner und Tuscher: Jun Mochizuki,
Übersetzer: Antje Bockel

Story:
Alice, Gil und Oz stehen unter ständiger Bewachung. Doch dann dürfen sie in den Urlaub und das ohne ihre Bewacher. Natürlich dauert es nicht lange bis sie sich wieder in Gefahr befinden.

Der Hutmacher trifft auf die Freunde und eröffnet ihnen Schreckliches. Endlich hat er herausgefunden was die Tragödie von Sablier ausgelöst hat. Ein angeblicher Held steht kurz vor seinem tiefen Fall und setzt alles daran sich aus der Affäre zu ziehen.


Meinung:
Die Story um die verschiedenen Protagonisten des Mystik-Klassikers ´Pandora Hearts` entwickelt sich auch weiterhin sehr verstörend. Hier müssen Leser sich auf eine Story einlassen, die vor allem von den faszinierenden Illustrationen lebt.

Diese sind allerdings absolut genial. Hier treffen verschiedene zeitgenössische Stile aufeinander. Moderne Elemente vermischen sich mit romantischen Strukturen. Dazu kommt das Flair eines Venedigs, wenn der Karneval ansteht. Dies wird auch an der Kleidung der Figuren festgemacht. Prächtige Roben bei den Frauen sind ebenso angesagt wie schnittige Rüschenhemden bei den Herren. Diese werden mit Elementen angereichert die an Uniformen erinnern. Rüschen und Schleifen vollenden den romantischen Stil. Natürlich sind dies die Kleidung der Adeligen. Das gemeine Volk bekommt zwar ebenfalls einen mittelalterliche mit Renaceance-Anleihen anmutende Bekleidung doch sind die Stoffe hier weitaus grober. Dazu kommen märchenhafte Gebäude, Paläste und wundervolle Gärten. Dunkle Gassen eigenen sich hervorragend für Attentate.

Zahlreiche Anleihen an Alice im Wunderland verleihen der Story ihren mystischen Charakter. Wenn sich die Freunde, was selten geschieht, in anderen Dimensionen wiederfinden wird dies meist mit sehr dunklen Formen gezeigt, die nur einige helle Lichteffekte aufweisen. So wird die Gefährlichkeit der Situation in der sich die verschiedenen Figuren befinden, noch einmal unterstrichen.

Wie immer gibt es das Fehlen eines Charakterguides sowie eine Einführung in die laufende Story zu bemängeln. Selbst gewiefte Leser müssen sehr aufpassen um der verzwickten Geschichte auch weiterhin folgen zu können. Der rote Faden wird leider immer wieder unterbrochen.

Fans die dies nicht stört werden sich vor allem wegen den mystischen Begebenheiten und den außergewöhnlich schönen Illustrationen mit Horror-Elementen auf die Geschichte einlassen.


Fazit:
Die Mystery-Manga-Reihe ´Pandora Hearts` überzeugt trotz fehlenden rotem Faden, mit interessanten Ideen und tollen Illustrationen.



Pandora Hearts 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pandora Hearts 17

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-551-79437-8

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verstörende Mystery-Story mit Grusel-Faktor
  • Märchenhafte Elemente, düstere Szenarien und attraktive Protagonisten
Negativ aufgefallen
  • Der rote Faden wird zu oft unterbrochen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.09.2016
Kategorie: Pandora Hearts
«« Die vorhergehende Rezension
A Silent Voice 1
Die nächste Rezension »»
Pokémon SCHWARZ und WEISS 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.