SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.205 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pokémon Y und X 4

Geschichten:
Pokémon Y und X 4
Episode 22-27
Story: Hidenori Kusaka
Zeichnungen: Satoshi Yamamoto
Übersetzung: Gyo Araiwa

Story:
X verkriecht sich in seinem Zimmer und will nichts mehr von er Außenwelt wissen. Y und ihre Freunde, versuchen alles um ihn hervorzulocken. Erst als die legendären Pokémon Xerneas und Yveltal erscheinen ist sein Interesse geweckt. Team Flare taucht auf und ehe es sich die Freunde versehen sind sie mitten in einem unglaublichen Abenteuer.

X gelingt es ins Hauptquartier von Team Flare einzudringen. Diese wollen die Ultimative Waffe nutzen um alle Lebewesen in Kalos auszulöschen. Es kommt zum Showdown mit Flordelis.


Meinung:
Die Welt in der X, Y und ihre Gefährten ihre Abenteuer erleben wirkt viel bedrohlicher als zu Zeiten von Ash und Pikatchu. Die Gegenspieler sind ein anderes Kaliber als einst Team Rocket. Team Flair geht wesentlich gezielter und brutaler vor. Die Geschichten sind daher auch für kleinere Kinder nicht geeignet, da es viel zu viele erschreckende Vorkommnisse gibt. Hier wird auch den Fans Rechnung getragen die mittlerweile älter geworden sind. Entsprechend werden die Abenteuer angeglichen. Spätestens seit es Pokémon Go gibt, wurde allen gewahr, wie viele Menschen sich für die possierlichen Pokémon interessieren. Doch was sich nicht verändert hat, ist die Vielfalt der Pokémon. Diese Wesen faszinieren wieder mit ungewöhnlichem Äußeren. Kuschelig, gefährlich und mit dem angenehm wirkenden Chibi-Style versehen, der ihnen die unvergleichliche Aura verleiht.

Entsprechend wurden die Zeichnungen kreiert. Die düstere Atmosphäre der Story zieht sich durch die Panels, die angenehm großzügig ausfallen. Die spektakulären Kampfsequenzen werden wieder mit der nötigen Agilität inszeniert. Die Landschaften, Städte und fantasievoll gestalteten Gemäuer die es zu bestaunen gibt, sind ebenfalls ein unverzichtbarer Teil in der Welt der Pokémon.

Eine Vita der wichtigsten Figuren sowie eine Einführung in die laufende Story, runden den Band sinnvoll ab. Neueinsteiger bekommen so die Gelegenheit dem weiteren Verlauf des Abenteuers zu folgen.

Ein adäquater Cliffhanger beendet den Manga. Die Neugier auf den fünften Teil ist geweckt. Pokémon Fans kommen hierbei auf jeden Fall auf ihre Kosten.


Fazit:
Die neuen Abenteuer von X und Y richten sich an ein deutlich erwachseneres Publikum. Die Illustrationen sind im gewohnten Stil gezeichnet worden. Niedliche Pokémon, adäquate Gegner und ein Held der sich nicht scheut für seine Freunde einzustehen, sind die Hauptpfeiler auf denen der Manga fußt.


Pokémon Y und X 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pokémon Y und X 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Panini

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3-95798-884-3

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Vielschichtiges Abenteuer, das sich an ein Publikum ab 12 Jahren richtet
  • sympathische Hauptfiguren, die unglaubliche Abenteuer bestehen
  • fantasievolle Illustrationen mit hohem Wiedererkennungswert
  • neue Pokémon, die sicher viele Fans gewinnen werden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.11.2016
Kategorie: Pokmon Adventures
«« Die vorhergehende Rezension
Harley Quinn Anthologie
Die nächste Rezension »»
Harley Quinn 8: Von Hollywood bis Gotham City
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.