SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.065 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Xx me! 19

Geschichten:
xx me! 19
Autor und Zeichner:
Ema Toyama

Story:
Yukina muss sich nun entscheiden, was sie will – die Liebe Shigures oder Ruhm wenn sie weiter Romane veröffentlicht. Da ihr ersteres wichtiger ist, verkündet sie kurz vor dem Ende ihrer jetzigen Geschichte, dass sie mit dem Schreiben aufhören und sich nur noch dem realen Leben widmen will.

Doch wird sie damit leben können – und vor allem, wird Shigure das wirklich wollen? Denn er beginnt darüber nachzudenken, ob es fair ist, seiner Freundin die Leidenschaft zu verwehren, die sie eigentlich so liebenswert macht. Deshalb sucht er das Gespräch mit ihr, denn er hat ihren Roman gelesen und damit auch ihre Gefühle für ihn erkannt.

Er ist aber nicht der einzige, der Entscheidungen treffen muss. Auch Yukinas Kusin versteht nun, dass er auf sein Herz hören sollte und dem folgen, was es zu ihm sagt, was Mami ziemlich freut. Doch wird Hisame bei all dem ein Einsehen haben und das Glück seines Bruders unbehelligt lassen.



Meinung:
Der neunzehnte ist auch gleichzeitig der letzte Band von XX me!. Man kann sich denken, dass kurz vor Schluss noch einmal alles hoch her geht, aber letztendlich dient es nur dazu, den Figuren ihre Gefühle noch ein letztes Mal klar und deutlich vor Augen zu führen. Das geschieht auf eindrucksvolle Art und Weise.

Natürlich steht dem Happy End nichts im Wege, denn die Weichen sind ohnehin schon seit den letzten Bänden darauf eingestellt. Aber ganz so leicht will die Künstlerin es den Lesern dann auch nicht machen. Zum Ausklang gibt es dann natürlich auch noch ein paar nette, ergänzende Bonusgeschichten.

Alles in allem ist die Serie auch diesmal routiniert geschrieben und erzählt, es gibt allerdings auch keine Überraschungen, da am Ende jeder das bekommt, was er verdient, und sei es auch nur eine Chance, um sich noch einmal in den Augen der anderen zu bewähren.

Auch diesmal verzichtet die Künstlerin auf Gewalt und Sex, es geht alles weiterhin jugendfrei und schwärmerisch zu, so dass romantische Herzen die Reihe mit einem zufriedenen Seufzen abschließen können. Lange genug hat es ja gedauert.




Fazit:
Xx me! findet im neunzehnten und letzten Band einen angemessenen Abschluss, der zwar keine Überraschungen bietet, wohl aber viele Gefühle und romantische Wendungen für alle, die solche Geschichten und ein Happy End lieben.

Xx me! 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Xx me! 19

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770492732

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Angemessener Abschluss der Liebesgeschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung bewegt sich auf ausgetretenen Pfaden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.12.2016
Kategorie: XX Me!
«« Die vorhergehende Rezension
Totem
Die nächste Rezension »»
Corpse Party - Another Child 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.