SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.270 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zetsuai 1989 2

Geschichten:
Zetsuai - Teil 2
Autor: Minami Ozaki , Zeicher: Minami Ozaki , Tuscher: Minami Ozaki

Story:
Der Presserummel um Izumi und seine Geschwister hält an. Als Koji bei ihm zuhause auftaucht und sich entschuldigt, will Izumi zunächst nicht mal mit ihm reden. Doch dann gesteht Koji ihm seine Liebe und erklärt, daß er ihn zunächst für ein Mädchen gehalten hat. Daraufhin trennen sich ihre Wege, weil Koji ihn nicht länger belästigen will, was Izumi ganz recht ist. Koji versucht sich abzulenken. Und doch taucht er immer wieder bewußt in Izumis Nähe auf, knüpft aber keinen weiteren Kontakt zu ihm. Bei einem erneuten "zufälligen Treffen" gerät Serika vor einen LKW. Koji kann sie zwar retten, wird dafür aber selbst angefahren und an der Schulter verletzt. Serika und Katsumi versuchen weiter, Izumi davon zu überzeugen, das Koji nicht wirklich Schuld daran hat, das Izumis Vergangenheit in der Presse breitgeschlagen wird. Und langsam scheint es zu wirken, denn Izumi merkt mehr und mehr, was Koji alles für ihn auf sich genommen hat. Als Koji an die Schule zurück kommt, bedankt Izumi sich dafür, was er für alles ihn getan hat, fordert ihn aber gleichzeitig auf, ihn zukünftig in Ruhe zu lassen...

Meinung:
Eigentlich gibt es nicht allzuviel zu sagen, da in Band 2 nicht wirklich viel los ist. Es ist eben eine zetsu no ai, eine verzweifelte Liebe. Damit will ich nicht sagen, das dieser Manga schlecht ist, aber es steckt mehr Potential in den Charakteren dieser Serie. Ob die beiden es innerhalb der nächsten drei Bände noch schaffen werden, zueinander zu finden? Es kann schon anstrengend sein, wenn man den Manga unter dieser Fragestellung liest. Und auch das Izumi nicht seine Gefühle äußern kann (außer seinen Geschwistern gegenüber), ist nervenaufreibend und man denkt nur: "Warum macht er einen auf kalt, obwohl er doch ganz anders ist?" ... Aber vielleicht ist es gerade das, was den Reiz zum nächsten Band ausmacht. Selbst wenn man die Antwort schon kennen sollte - grins -, ist es interessant zu verfolgen, in welche Schlamassel und Mißverständnisse Koji und Izumi sich als nächstes reinreiten. Selbst die anderen Personen im Manga wollen die beiden zusammenbringen, aber irgendwie scheint es immer wieder an Izumi zu liegen, daß das zunächst nichts wird. Aber es folgen ja noch einige Bände.....

Fazit:


Zetsuai 1989 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zetsuai 1989 2

Autor der Besprechung:
Mario Vuk

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-74777-6

174 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Storyline ist klarer als in Band 1.
  • Kleine Steckbriefe der vier Hauptcharas.
Negativ aufgefallen
  • Es passiert immer noch nichts zwischen den beiden.
  • Warum sind die Kapitel nicht einzeln benannt?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.01.2003
Kategorie: Zetsuai 1989
«« Die vorhergehende Rezension
Seraphic Feather 5
Die nächste Rezension »»
Zetsuai 1989 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.