SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.213 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kleine Katze Chi 11

Geschichten:
Kleine Katze Chi 11
Kapitel 183-200
Autor, Zeichner: Konami Kanata
Übersetzung: Nadja Stutterheim

Story:
Die kleine Katze Chi verlor einst ihre Familie im Park. Gott sei Dank fand die Familie Yamada das niedliche Wollknäuel und bot ihm ein neues zu Hause an. Seither hat Chi einiges erlebt.
Jetzt wird es richtig interessant. Die Familie Yamada verreist und lässt Chi in der Obhut eines Onkels. Der ist ein wenig zerstreut und so gelangt Chi unbemerkt in den Park. Dort trifft sie auf eine Katzenfamilie. Deren Mama ist sehr traurig, da sie eines ihrer Kleinen dort verloren hat. Seither besucht sie den Park immer wieder, voller Hoffnung doch noch ihr verlorenes Kind wiederzubekommen. Aber Chi ist sich sicher, dass es sich um ein anderes Kätzchen handelt. Immerhin ist sie ja eine Vollblut-Yamada.


Meinung:
Konami Kanata gelingt es vortrefflich die Abenteuer der kleinen Katze Chi kindgerecht und liebenswert zu präsentieren. Dabei lässt sie auch sehr viele Wert einfließen wie Freundschaft, Vertrauen, nun eben alles was eine Familie ausmacht. Dabei ist es egal ob es sich um menschliche oder tierische Familienmitglieder handelt.
Die Hauptperson um die sich in den witzig-skurrilen Abenteuern alles dreht, ist selbstverständliche die kleine Katze Chi. Der niedliche Stubentiger hält seine Familie ständig auf Trab. Neugierig erkundet sie ihre Umgebung und gewinnt gute Freunde. Nur das sie ihre Familie einst verloren hat findet sie immer noch ein wenig traurig.
Die Yamadas haben viel auf sich genommen um Chi in ihre Familie aufzunehmen. So täuschten sie eine Hauswirtin, die ihren Mietern die Tierhaltung verboten hat. Doch glücklicherweise fand die gesamte Familie ein neues zu Hause. Seither braucht sich Chi nicht mehr zu verstecken.
Der elfte Band der Reihe ´Die kleine Katze Chi`, dreht sich um die verlorene Katzenfamilie des niedlichen Fellknäuels. Die Mangaka nutzt vor allem den Park um die Abenteuer Chi`s zu erzählen. Natürlich spielt diese Location auch dieses Mal eine große Rolle.

Zu der für Kinder sehr interessanten Story gibt es wundervolle Illustrationen im Chibi-Style. Die Abenteuer von Chi sind zudem durchgehend koloriert worden. Die Story wird zudem meistens aus der Katzenperspektive gezeigt. Die großzügigen Panels werden liebevoll mit zahlreichen Details ausgefüllt. Der Manga wird zudem in europäischer Leserichtung angeboten. Dies dürfte vor allem kleinere Kinder ab 6 Jahren freuen. Doch nicht nur kleine Kinder dürften sich von den wundervollen Geschichten und den farbenfrohen Bildern angezogen fühlen. Zahlreiche Katzenliebhaber ob groß oder klein, sind Chi mittlerweile verfallen.
Ein interessanter Cliffhanger steigert zudem die Neugier auf den Folgeband. Dieser wird für den Sommer 2017 angekündigt.



Fazit:
Die Manga-Reihe ´Kleine Katze Chi` verzaubert kleine und große Leser die Katzen lieben. Die durchgehend kolorierten, sehr detailreichen Illustrationen überzeugen mit kindgerechtem Ambiente. Zudem wird die Welt von Chi hauptsächlich aus der Katzenperspektive gezeigt.


Kleine Katze Chi 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kleine Katze Chi 11

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-551-74290-2

150 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die kleine Katze Chi überzeugt kleine und große Katzenfans
  • Humorige, kindgerechte Abenteuer mit detailreichen, farbenfrohen Bildern
  • Liebenswerte menschliche und tierische Protagonisten, die einem schnell ans Herz wachsen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.02.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Haus der Sonne 3
Die nächste Rezension »»
Girls Love Twist 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.