SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.030 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kokoro Library 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Takagi Nobuyuki, Zeicher: Takagi Nobuyuki, Tuscher:


Story:
Für die zehnjährige Kokoro beginnt ein neuer Lebensabschnitt - nun muss sie ihren älteren Schwestern in der Bibliothek helfen, die sie nach dem Tod der Eltern weiterführen. Die kleine Kokoro mit ihrem kindlichen Charme stellt den Alltag ihrer Schwestern dann auch gehörig auf den Kopf. So findet sie eine ungewöhnliche Lösung, um einer Kundin ein Buch aus einem hohen Regal zu holen. Dann wünscht sie sich ganz bestimmte Bücher, um diese zu lesen - sie muss noch lernen, dass die Bücher in der Bibliothek nicht von ihr, sondern von den Kunden gelesen werden sollen. Auch ein unsichtbarer Kunde und ein neues Bild beschäftigen die drei Schwestern.

Meinung:
Kokoro Library ist so zuckersüß, dass mancher davon im übertragenen Sinne einen Insulinschock bekommen könnte. Die Zielgruppe sind Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren, die sicher Spaß haben an den mal bunten, mal schwarzweißen niedlichen Zeichnungen. Mit einer Länge von höchstens sechs Seiten wenden sich die Geschichten an diese Altersgruppe, die für längere und komplexere Storys noch nicht die Leseausdauer haben. Insgesamt gibt es achtzehn kurze Storys in diesem Manga. Die kurzen Geschichten sind meist ganz auf den Plot im letzten Panel ausgearbeitet - manche Plots erschließen sich dem Leser aber nicht unbedingt. Das Artwork ist gut, aber nicht herausragend. Die schwarzweißen Zeichnungen gefallen besser, obwohl hier zu viel Raster eingesetzt werden - das bunte Artwork ist wahrscheinlich am Computer coloriert worden, so künstlich und zu perfekt wirkt hier die Farbgebung. Ein wenig harmloser Fanservice und die Tatsache, das Kokoro und ihre Schwestern in ihren Kostümen wie gothic lolitas wirken, macht die dreibändige Reihe in dem für Mangas ungewöhnlichen Format A5 für ältere Leser auch nicht interessanter.

Kokoro Library 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kokoro Library 1

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 9,50(D) / 9,80(A) / sFr 17,50

ISBN 10:
3-7704-6006-5

Positiv aufgefallen
  • Für die genannte Altersgruppe als Einstieg zum Mangalesen ganz gut geeignet.
Negativ aufgefallen
  • Die Colorierung durch den Computer - wirkt hier zu perfekt und künstlich.
  • Das ungewohnte und nicht sehr handliche Format des Mangas
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2004
Kategorie: Kokoro Library
«« Die vorhergehende Rezension
Die ultimativen X-Men 20
Die nächste Rezension »»
X-Men Vol2 41
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.