SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.926 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vampire Knight Memories 1

Geschichten:
Vampire Knight Memories 1
Autor und Zeichner:
Matsuri Hino



Story:
Die Cross Academy, auf der Vampire in der Night Class und Menschen in der Day Class unterrichtet wurden, wurde zu Kanames und Yukis Schicksal. Um einen lange schwelenden Konflikt zu beenden und seine geliebte Prinzessin zu beschützen, die in Menschengestalt wieder geboren wurde, wagt der Erste der Vampire einen entscheidenden Schritt.

Er versinkt in einen tausendjährigen Schlaf und ruht danach in einem Sarg aus Eis. Nach dieser Zeit erwacht er wieder, weil er Yukis Herz erhält und beginnt als Mensch ohne Erinnerung erneut zu leben. Doch er hat seine Erinnerungen verloren und weiß nichts mehr.

Nun ist es an den anderen, ihm diese zurückzugeben und auch davon zu reden, was sie in dieser langen Zeit getrieben haben, denn unter den Anwesenden sind nun auch ganz neue Gesichter, und einige neugierig darauf, ihn kennen zu lernen.



Meinung:
Manchmal scheint es Künstlerinnen zu reizen zu ihren alten Erfolgsserien zurückzukehren, und diese um ein paar Geschichten zu ergänzen oder die Szenen und Episoden zu zeichnen, die früher nur den Fluss der eigentlichen Handlung aufgehalten hätten.

Das ist auch etwas, was Matsuri Hino hier tut. Und da liegt dann auch ein Knackpunkt bei der Geschichte, denn auf der einen Seite sollte man sich schon daran erinnern, was in der eigentlichen Serie passiert ist, was ja auch schon einige Zeit her ist und auch noch die Figuren zuordnen können.

Zum anderen spart ich die Künstlerin jedes Vorwort, so dass man nicht einmal weiß, wann die Szenen eigentlich spielen und sichtlich irritiert sein dürfte, dass in einem Teil der Geschichten Kaname eine Rolle spielt, in anderen wieder nicht. Nur mit einiger Mühe kann man ahnen, wann das ganze spielt.

Hübsch gezeichnet ist das ganze allemal und auch im Stil und Ton der Mutterserie, aber der Sinn des ganzen erschließt sich nicht so wirklich. Und wer glaubt mit dem Band einsteigen zu können, der liegt ganz falsch, denn die Künstlerin spart sich jede Erklärung zum Hintergrund – auch die Zusammenfassung und die Vorstellung der Figuren bringt nicht viel.



Fazit:
Vampire Knight Memories ist in erster Linie eine Serie, die sich an die Fans und Leser der eigentlichen Mutterserie richtet, die noch nicht genug von ihren Helden bekommen können. Wirklich eigenständig und auch ohne Vorkenntnisse verständlich ist keine der Erzählungen.

Vampire Knight Memories 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Knight Memories 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551738677

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Atmosphärisch und künstlerisch stimmige Weiterführung der Mutterserie
Negativ aufgefallen
  • Die Künstlerin verzichtet auf jegliche Erklärungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2017
Kategorie: Vampire Knight
«« Die vorhergehende Rezension
Becoming a Girl One Day - Another 2
Die nächste Rezension »»
Zeitenwende 2: Hund und Wolf
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.