SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.205 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pokémon: Die ersten Abenteuer 7

Geschichten:
Pokémon: Die ersten Abenteuer 7
Abenteuer 79-90
Story: Hidenori Kusaka
Zeichnungen: Mato
Übersetzung: Gio Araiwa

Story:
Es ist kaum zu glauben, die zuvor verstrittenen Pokémon-Trainer arbeiten miteinander. Sie setzen alles daran sich gegen die Top Vier zu behaupten. Als schon alles verloren scheint passiert etwas Unglaubliches. Der von allen für verschollen gehaltene Rot taucht plötzlich wieder auf.
Gelb und Pyro bekommen es mit dem Oberhaupt der Top Vier zu tun. Siegfried mag es so gar nicht auf seiner Insel gestört zu werden.


Meinung:
Wer geglaubt hat die Serie dümpelt jetzt nur noch vor sich hin wird wieder einmal eines Besseren belehrt. Der absolute Überraschungsgast ist der verschollen geglaubte Rot. Wo er bisher war und warum er zurückgekehrt ist dürfte bald kein Geheimnis mehr sein. Die Spannung jedenfalls dürfte durch diesen Schachzug gestiegen sein. Doch erst einmal muss er seinen Freunden gegen die Top Vier beistehen. Diese recht durchgeknallt wirkenden Gegner sind kein Pappenstiel und sollten nicht unterschätzt werden.

Zu dem skurrilen Abenteuer gibt es wieder viele Illustrationen im altbewährtem Stil. Die agilen Kampfszenarien sind dabei natürlich das wichtigste im Pokémon-Universum. Die vielfältigen Pokémons sind immer wieder ein Garant für Überraschungen.

In großzügig angelegten Panels werden die Abenteuer um Rot; Gelb und seine Freunde und Feinde in vielen Details skizziert und zum Leben erweckt. Diese verbreiten einen Mix aus Shonen und Chiby-Style, da der Niedlichkeitsfaktor der Pokémon entsprechend hoch ist.

Fans dürften mit der Manga-Reihe rundum zufrieden sein. Bewährte Protagonisten wie Rot und Pika sind ein Garant für gefällige Abenteuer rund um die vielfältig entworfenen Pokémon.


Fazit:
Die Ableger-Serie aus dem Pokémon-Universum begeistert vor allem Fans der Original-Serie. Die Manga-Reihe punktet mit einem Mix aus Shonen-Abenteuern mit Chiby-Elementen. Alteingefleischte Manga-Leser die vor allem die Pokémon mögen, dürften hier nichts zu beanstanden haben.


Pokémon: Die ersten Abenteuer 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pokémon: Die ersten Abenteuer 7

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3-7416-0197-2

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gefällige Abenteuer rund um die beliebten Protagonisten des Pokémon-Universum
  • Beliebte Protagonisten agieren mit den Pokémon
  • adäquate Illustrationen im bewährtem Pokémon-Stil überzeugen Fans auf ganzer Linie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.07.2017
Kategorie: Pokmon Adventures
«« Die vorhergehende Rezension
Area D 14
Die nächste Rezension »»
Wunderland
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.