SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.821 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seven Deadly Sins 14

Geschichten:
Seven Deadly Sins 14
Autor und Zeichner:
Suzuki Nakaba

Story:
Die „Holy Knights“ mögen besiegt sein, aber die Ordnung im Königreich Lyonesse ist immer noch nicht hergestellt. Aber noch ahnen die Helden nicht, dass schon bald größere Aufgaben auf sie warten werden. Zunächst ist erst einmal das Lecken der Wunden angesagt, und dabei kommt so manch eine Überraschung ans Licht.

Auch Ban ist mehr als ein einfacher Krieger. Nun kommt ans Licht, wer er eigentlich wirklich ist, was viel unter ihm und den Gefährten verändert, denn wie soll man mit einem Elfenkönig umgehen. Zugleich stellt sich heraus, dass auch Hendrick noch nicht tot ist, denn aus ihm bricht ebenfalls seine wahre Natur hervor.

Nun zeigt sich, dass der ehemalige Anführer der Ritter auch nur eine Marionette war und der wahre Feind aus den Schatten hervortritt. Es ist Dreyfuss, der auf dem Schlachtfeld offenbart, dass er die Gelegenheit ein geschwächtes Reich vor sich zu haben, schlichtweg nutzen will, um das Siegel der Dämonen zu brechen.



Meinung:
Wer gedacht hat, die Geschichte sei jetzt schon zu Ende, der täuscht sich, denn es geht nach dem Sieg über die „Holy Knights“ gleich dramatisch weiter und stellt die Helden, vor allem Melodias vor weitere Herausforderungen. Zunächst erfährt dieser Überraschendes über einen seiner Gefährten.

Ban, der eigentlich ein Verräter ist, enthüllt den anderen, dass er mehr ist als nur der zynische Krieger an ihrer Seite und zeigt ganz andere Facetten. Wirklich erholen können sich die beiden von der Erkenntnis allerdings nicht, denn iht größter Widersacher steht wieder auf der Matte.

Das ganze scheint quasi nur die Aufwärmübung für das zu sein, was die Helden nun erwartet – der Kampf gegen einen viel mächtigeren und grausameren Feind, der weitaus weniger Skrupel hat als die Heiligen Ritter einst hatten. Die Geschichte nimmt sich jedenfalls diesen Band Zeit, das einzuleiten.

Letztendlich mag die Serie zwar auf sehr ausgetretenen Pfaden wandeln und bietet eine klassische Fantasy-Story, holt das ganze aber durch den immer wieder durchschimmernden Witz und gelegentliche Überraschung das Geschehen doch immer wieder einmal aus dem Mittelmaß heraus und bleibt so interessant, was auch diesmal der Fall ist.



Fazit:
Seven Deadly Sins bleibt dem Mix aus Action, Abenteuer und Humor treu und bereitet nun ausführlich einen neuen Handlungsbogen vor, der beweist, dass dem Macher die Ideen wohl immer noch nicht ausgehen, Es bleibt zu hoffen, dass auch im neuen Kampf das Niveau gehalten wird.

Seven Deadly Sins 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seven Deadly Sins 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551734846

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Mix aus Abenteuer, Action und Humor stimmt
  • Der neue Handlungsbogen wird gut eingführt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.08.2017
Kategorie: Seven Deadly Sins
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man: Erstaunliche Abenteuer
Die nächste Rezension »»
Raj 3: Im Bann der mörderischen Bruderschaft
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.