SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.205 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pokémon: Die ersten Abenteuer 9

Geschichten:
Pokémon: Die ersten Abenteuer 9
Abenteuer 104-116
Story: Hidenori Kusaka
Zeichnungen: Mato
Übersetzung: Gio Araiwa

Story:
Professor Eich stattet junge Pokémontrainer mit einem Pokédex aus. So können diese Daten über die verschiedenen Arten der Pokémon sammeln. Der Pokémontrainer Gold trifft dabei auf den mysteriösen Silber.
Gold und Silber die beiden Kontrahenten, vereinen ihre Kräfte im Angesicht eines Feindes der nichts Gutes im Sinn hat. Team Rocket scheint hinter den mysteriösen Vorfällen zu stecken. Gold ist davon mehr als Überzeugt. Doch dann kommen den beiden Pokémontrainern Silber und Gold doch Zweifel ob die wahren Drahtzieher nicht im Hintergrund die Fäden ziehen. Es scheint als ob Team Rocket, die sich nicht gerade durch ausgefallene Strategien mit Ruhm bekleckert haben, nur benutzt werden.


Meinung:
Die neuen Abenteuer der Pokémontrainer sowie der vielfältigen Pokémon, gestaltet sich genauso adäquat wie Fans es von jeher von der Welt in der die Protagonisten leben, gewohnt ist.
Die Hauptakteure Gold und Silber ähneln sehr dem Originaltrainer Ash. Ihre Verbindung bzw. Freundschaft zu ihren Pokémon ist ebenfalls nicht neu.
Dieses Rezept funktioniert prächtig. Kein Wunder sind die Kämpfe die die Pokémon austragen doch das Salz in der Suppe. Natürlich gibt es wieder reichlich neue Pokémon sowie interessante Figuren zu sehen, die überzeugend agieren.

Zeichnerisch gibt es allerdings keine Neuerungen. Die Elemente die mit dem Kindchenschema verbunden werden sind natürlich vor allem die schönen großen Augen, bei fast allen Protagonisten. Erwachsene Figuren sind allenfalls anhand von Kleidung oder Frisuren zu unterscheiden. Der Kleidungsstil der jungen Trainer wirkt sportlicher und viel moderner.
Die Panels sind teilweise recht überladen oder zeigen nur einen Teil des großen Ganzen. Dafür ist die Schriftgröße sehr angenehm. Brillenträger dürften keinerlei Schwierigkeiten haben den Text zu lesen.

Eine kleine Einleitung mit den bisherigen Erlebnissen erleichtert Neu-Lesern den Einstig in die laufende Story. Eine Vita der wichtigsten Charaktere ist ebenfalls vorhanden. Ein spektakulärer Cliffhanger sorgt für die nötige Neugier auf die Fortsetzung der Reihe.


Fazit:
Neue Pokémon-Trainer und ihre Gefährten erleben spannende Abenteuer. Die Illustrationen zeigen sich im bewährten Style des Pokémon-Universums.


Pokémon: Die ersten Abenteuer 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pokémon: Die ersten Abenteuer 9

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3-7416-0326-6

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Neue Abenteuer aus dem Pokémon-Universum
  • adäquate Illustrationen im bewährtem Pokémon-Stil überzeugen Fans auf ganzer Linie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.11.2017
Kategorie: Pokmon Adventures
«« Die vorhergehende Rezension
Haikyu!! 1
Die nächste Rezension »»
Asterix 37 – Asterix in Italien
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.