SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.214 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Prinz Eisenherz – Die kompletten Dell-Hefte 1

Geschichten:
Prinz Eisenherz – Die kompletten Dell-Hefte 1
Autor und Zeichner:
Bob Fujitani



Story:
Vor Jahren wurde der christliche König Aguar von dem Heiden Sligon aus seinem nordischen Königreich Thule vertrieben. Nun da sein Sohn Eisenherz erwachsen geworden ist, soll er am Hofe König Arthurs die Ritterwürde erwerben und um Hilfe bitten. Doch es kommt anders als gedacht.

Auch nachdem der Mut von Prinz Eisenherz dafür gesorgt hat, das Thule wieder seinen rechtmäßigen König hat, bleibt das Reich bedroht, denn nun wollen die Friesen es erobern und täuschen ein vermeintliches Friedensabkommen vor. Und sie bleiben nicht die einzigen.



Meinung:
Nach der Verfilmung der Sonntagsserie von Hal Foster beschloss man bei Dell nicht nur die Geschichte des Historienstreifens in Comic-Form nachzuerzählen sondern auch weiter zu spinnen. Da es künstlerische Differenzen mit dem Schöpfer gab, betraute man Bob Fujitani damit, diese Abenteuer des Wikingerprinzen nachzuerzählen.

Die Handlung dieser ersten vier in diesem Band versammelten Heft legt dabei allerdings mehr Wert auf Action, Abenteuer und Intrigen – die Liebesgeschichte zu der schönen Aleta rückt völlig in den Hintergrund und der junge Prinz kehrt auch erst einmal allein nach Hause zurück, um dem Vater beizustehen.

Da gibt es auch jede Menge zu tun und das ist auf die typische Weise in den 1950er Jahren in Szene gesetzt – die Kampfszenen konzentrieren sich bewusst auf den Helden, diesem gelingt mehr oder weniger alles, ohne dass er bleibende Schrammen davon trägt, auch durchschaut er Intrigen sehr schnell.

Die Zeichnungen von Fujitani finden einen guten Kompromiss zwischen denen Hal Fosters und dem Aussehen der Filmfiguren. Die Geschichten entsprechen dem Niveau des Films, sie sind unterhaltsam, aber gehen auch nicht sonderlich in die Tiefe, das gleiche trifft auch auf die Figuren zu, die gerade mal ein rudimentäres Profil entwickeln. Zudem bleibt die Welt von Eisenherz eine reine Männerdomäne – Frauen kommen nach dem Einstiegsabenteuer gar nicht mehr vor.



Fazit:
Prinz Eisenherz – Die kompletten Dell-Hefte stellt eine Ablegerserie vor, die allerdings nicht mehr viel mit der Urserie zu tun hat, folgt sie doch der Geschichte und Dynamik des Films. Dennoch ist es für Fans des Wikingerprinzen interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich beide Handlungsstränge entwickelten und dann doch wieder ähneln können.



Prinz Eisenherz – Die kompletten Dell-Hefte 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prinz Eisenherz – Die kompletten Dell-Hefte 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Bocola

Preis:
€ 29,90

ISBN 13:
978-3939625438

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Ausflug in ein anderes Prinz-Eisenherz-Abenteuer
  • Spannend und actionreich im Stil der Mutterserie erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.12.2019
Kategorie: Prinz Eisenherz
«« Die vorhergehende Rezension
Kinder des Fegefeuers 7
Die nächste Rezension »»
Fairy Tail S 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.