SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.200 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Doctor Who – Der siebte Doktor: Tanz auf dem Vulkan

Geschichten:
Doctor Who – Der siebte Doktor: Tanz auf dem Vulkan
Original:
Doctor Who – The Seventh Doctor -Operation Volcano USA 2018
Autor: Andrew Cartmel, Richard Dinnick und andere
Zeichner: Christopher Jones, Jessica Martin und andere
Farben: Marco Lesko, Charlie Kirchoff und andere
Übersetzung: Claudia Kern



Story:
Die „Intrusion Counter Measures“ - Group beschäftigt sich mit ungewöhnlichen und rätselhaften Begebenheiten auf dem Gebiet des ehemaligen Empire und heutigen Commonwealth Sie ist dabei mehr oder weniger der Royal Air Force unterstellt.

Captain Gilmore ruft eines Tages den Doktor zur Hilfe, weil im australischen Outback ein außerirdisches Raumschiff entdeckt wird. Schnell zeigt sich, dass das eine gute Entscheidung war, denn Freund und Feind kann nur der Doktor auseinander halten.



Meinung:
Seit einiger Zeit veröffentlicht man bei Panini vor allem Einzelbände und setzt gerade einmal die Reihe um den aktuelle dreizehnte Inkarnation fort. Immerhin sind der siebte Doktor und seine Begleiterin Ace den deutschen Fans durch die Fernsehserie auf DVD durchaus bekannt, so dass sie nicht völlig planlos sind, was das schon wieder sein soll.

Man merkt, dass diesmal altgediente Profis am Werk waren, denn die Geschichte von Andrew Cartmel strotzt schon von den Einfällen, die er bereits als Showrunner und Autor der Fernserie an den Tag legte.

Der siebte Doktor ist so, wie man ihn aus der Serie kennt, ein wenig dunkler und in seinen Taten konsequenter als die neuen Inkarnationen, aber auch nicht weniger herzlich, wenn es um die Leute geht, die ihm etwas bedeuten.

Die Geschichte bietet neben Action all das, was zu Soctor Who dazu gehört, inklusive der Geheimnisse, die sich nach und nach vor den staunenden Augen der Menschen entfalten. Dabei stört es auch nicht, dass man eine weniger bekannte Organisation des „Doktor Who“-Kosmos vor die Nase gesetzt bekommt, denn deren Mitglieder agieren so, wie man es von anderen Gruppen her kennt.

Die Bonus Geschichten sind nett gemacht, wenn auch nicht sonderlich herausragend, sondern eher wieder schnell vergessen. Dabei fällt vor allem die Schwarz-weiß gezeichnete Geschichte um den ersten Doktor positiv auf, die ganz offensichtlich direkt nach den ersten Folgen spielt und die Distanz zwischen dem Timelord, seiner Enkelin und den irdischen Begleitern etwas verringert.



Fazit:
Doctor Who – Der siebte Doktor: Tanz auf dem Vulkan ist eine gelungene Graphic-Novel, denn gerade die Titelgeschichte wartet mit einem spannenden und vielschichtigen Abenteuer auf, das am Rande auch einen düsteren Moment der britischen Geschichte aufdeckt.



Doctor Who – Der siebte Doktor: Tanz auf dem Vulkan - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Doctor Who – Der siebte Doktor: Tanz auf dem Vulkan

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741614354

120 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Herausragende Titelgeschichte
  • Spannende Wendungen und eine vielschichtige Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2020
Kategorie: Doctor Who
«« Die vorhergehende Rezension
Sacrifice to the King of Beasts 6
Die nächste Rezension »»
The Walking Dead 32: Ruhe in Frieden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.