SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.995 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ein Freund zum Verlieben 4

Geschichten:
Ein Freund zum Verlieben 4
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara



Story:
Weil Naoyas Ex-Verlobte wieder aufgetaucht ist und entsprechende Ansprüche auf ihn erhoben hat, hat sich Nonoka dazu entschieden, nun doch mit Shohei zusammen zu sein. Denn eigentlich ist er keine schlechte Wahl, trägt er sie doch auf Händen und tut alles, was ein echter Liebster so tut.

Auch der sehnlichste Wunsch des Mädchens scheint bald in Erfüllung gehen zu können – den Silvester-Countdown mit ihrem festen Freund zu besuchen. Dennoch ist Nonoka nicht glücklich, denn sie hat nun das Gefühl, dass das, was sie tut, nicht richtig ist. Denn ihr Herz lässt sich nicht betrügen.



Meinung:
Tja, wenn man den Jungen nicht haben kann, dem eigentlich das Herz gehört, dann nimmt man eben die zweitbeste Wahl und eine ganze Zeit kann sich Nonoka tatsächlich damit auch täuschen. Aber letztendlich merkt sie, dass bei allem, was Shohei so tut, sie nichts fühlen kann.

Ja, er ist nett und lieb zu ihr, was sie zu würdigen weiß, aber sie merkt immer mehr, dass sie eigentlich in jemand anderen verliebt ist und der scheint im Moment unerreichbar zu sein. Naoya ist ferner denn je und sie weiß auch nicht mehr, was sie noch tun soll.

Die romantischen Gefühle schlagen Wellen, als sich der Moment nähert, der eigentlich der Höhepunkt ihrer Liebesbeziehung sein soll. Denn das Mädchen hat sich etwas ganz spezielles in den Kopf gesetzt und das darf gar nicht anders sein, deshalb droht sie alles zu verlieren.

Aber die Geschichte macht keinen Hehl daraus, dass wohl auch noch alles gut werden wird, denn das Geschehen ist mehr oder weniger simpel gestrickt und bietet zwar jede Menge Herzschmerz aber nicht wirklich Spannung und Überraschung, weil die Klischees auch weiterhin bedient werden.



Fazit:
Ein Freund zum Verlieben ist letztendlich eine Serie für die ganz jungen Leserinnen für die das Gefühlswirrwarr das Allerwichtigste ist und sie letztendlich das, was danach kommen könnte noch überhaupt nicht interessiert. Für sie dürften viele Entwicklungen neu sein, für erfahrene Leser leider nicht, daran kann auch die leichtfüßige Erzählung nichts ändern.



Ein Freund zum Verlieben 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ein Freund zum Verlieben 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-2889511839

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Leichtfüßig erzählt
  • Dramatische erste Liebe für junge Leserinnen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2020
Kategorie: Ein Freund zum Verlieben
«« Die vorhergehende Rezension
Schwarze Seerosen
Die nächste Rezension »»
Justice League Dark 2: Die Herren der Ordnung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.