SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.038 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haru x Kiyo 5

Geschichten:
Haru x Kiyo 4
Autor und Zeichner:
Akira Ozaki



Story:
Immerhin werden die beiden nun in Ruhe gelassen, denn Kiyos älterer Bruder hat sich mit ihnen versöhnt und kehrt in seine neue Heimat zurück. Allerdings sorgt eine dumme Bemerkung erst einmal für Stress, die erst auf der Geburtstagsparty von einem von ihnen aus der Welt geschaffen werden kann.

Dennoch kommen sie nicht zur Ruhe, denn ein weiterer Rivale taucht auf. Ausgerechnet der spöttische und forsche Shimura hat sich in Haru verliebt und versucht sie auf seine derbe Art für sich zu gewinnen. Für den kleinwüchsigen Kiyo hat er natürlich nur Spott übrig. Werden die beiden sich das gefallen lassen?



Meinung:
Die Künstlerin spult das ganze Programm ab, was mit einer so ungewöhnlichen Liebesbeziehung einher gehen kann. Deshalb kommt nun endlich ein weiterer Rivale dazu, der den beiden das Leben natürlich schwer macht, weil er kein Blatt vor dem Mund nimmt.

Shimura ist der typische Rüpel. Er sagt, was er denkt, versucht Kiyo zu mobben, den er für  minderbemittelt hält, auch wenn der ihm geistig vollkommen überlegen ist und macht sich auf eine ähnlich derbe Art auch an Haru heran, die er bisher nur geärgert hat.

So wirklich nimmt man ihm seine Verliebtheit auch nicht ab, doch vermutlich wird das jüngere Leser nicht stören. Wer bereits mehrere Geschichten dieser Art kennt, wird ahnen, wie diese Episode in der Liebesgeschichte verlaufen wird, auch wenn das Problem in diesem Band noch kein Ende findet.

Die Geschichte wird auch in diesem Band routiniert erzählt, wartet mit genau dem richtigen Tempo auf und lockert das Geschehen mit Humor auf, dennoch bedient die Künstlerin in erster Linie gängige Erwartungen und schafft es nicht wirklich zu überraschen.



Fazit:
Haru x Kiyo geht zum nächsten Handlungsbogen in der quirlig erzählten Schulkomödie über, denn nachdem sich die beiden wieder ein wenig zusammengerauft haben, gibt es den nächsten Stress durch einen forschen Rivalen – etwas, was erfahrene Leser auch schon kennen, aber mögen könnten, wenn sie Spaß an warmherzigen Gags, harmlosen Schulintrigen und zarter Romantik haben.



Haru x Kiyo 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haru x Kiyo 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551772664

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer verspielt und augenzwinkernd erzählt
  • Ein Rivale bringt Pep in die junge Romanze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.06.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Black Widow: Dunkle Rache
Die nächste Rezension »»
Sharkey the Bounty Hunter: Krawall im All
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.