SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.289 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Schüchterne Küsse 3

Geschichten:
Schüchterne Küsse 3
Autor und Zeichner:
Nao Hinachi



Story:
Hitsuji ist immer noch ein wahres „Schäfchen“, niedlich und lieb, aber auch ziemlich verpeilt. Sie ist insgeheim in den selbstbewussten Kazuhito verschossen, traut sich aber nicht so wirklich an ihn heran. Als sie es über seinen Freund versucht, macht sie alles eigentlich noch schlimmer.

Suguru fühlt sich geschmeichelt von Hijiris Geständnis, denn er ist ebenfalls in sie verschossen und macht sich nun daran sanft aber bestimmt um sie zu werben, um Kazuhito auszustechen, was sein Zerwürfnis mit diesem noch mehr vertieft. Dann aber erkennt der Junge die Wahrheit und wagt einen Schritt, den niemand erwartet hat.



Meinung:
Noch immer ist Hijiri zuckersüß und niedlich, ein Traum für jeden Jungen, der etwas sucht, was er beschützen kann. Auf der anderen Seite hat das Mädchen aber auch erstaunliche Wünsche und Träume, die es nun versucht wahr werden zu lassen, auch wenn sie kein Geschick beweist.

Immerhin hat sie einen Verbündeten, auch wenn es diesem schwer fällt, seine eigenen Gefühle zu verbergen. Suguru ist auch in Hijiri verliebt, ihm entgeht aber eben so wenig, dass sein Freund mehr oder weniger für sie fühlt und sie nicht vergessen kann.

Und so entsteht eine interessante Dreiecksgeschichte, die davon lebt, das viele Dinge nicht ausgesprochen werden, so dass kleinere Missverständnisse entstehen und daher für ein wenig Spannung sorgen. Immerhin gleitet das ganze nicht in eine Comedy ab.

Alles in allem wendet sich die Serie an junge Leserinnen, die noch nach der romantischen Seite der ersten Liebe suchen – nach den schwärmerischen und verliebten Momenten, in denen sich alles zart und liebenswert entwickeln darf, auch wenn dadurch Klischees bestätigt werden, die erfahrene Leser zu Genüge kennen.



Fazit:
Schüchterne Küsse bleibt mehr oder weniger eine der typischen Geschichten um die erste Liebe, die vertraute Rollenbilder und Klischees bedienen, denn immer noch ist Hijiri die mehr oder weniger passive Blume, die erst noch erblühen muss, auch wenn sie ab und an mal muckt.



Schüchterne Küsse 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Schüchterne Küsse 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-2889512522

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Noch immer niedlich und romantisch erzählt
  • Die erste Liebe in schwärmerischen Tönen, für Teens gerade richtig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.05.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Herzschimmern 3
Die nächste Rezension »»
Devils Line 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.