SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.167 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hitotsubana 4

Geschichten:
Hitotsubana 4
Autor und Zeichner:
Minami



Story:
Akito hat sich dazu entschieden, die Hitotsubana in seinem Herzen weiter zu nähren und den Weg zu gehen, für den er sich entschieden hat. Dazu hat er nun auch eine Mitstreiterin gefunden, die ähnlich verbittert wie er ist und auch nicht viel anderes will, als weh zu tun.

Die beiden geben vor ein Paar zu sein um diejenige eifersüchtig zu machen, die Akito in die zweite Reihe verwiesen hat. Doch schneidet sich der Junge damit nicht ins eigene Fleisch? Wird und kann sein Plan überhaupt aufgehen, und das auch noch ohne Nebenwirkungen?



Meinung:
Weiter geht es mit der ruhigen und ein wenig mystisch angelegten Geschichte um eine unglückliche Liebe, die diesmal einen Jungen dazu treibt, sich nach und nach selbst zu zerstören, weil er den düsteren Gefühlen und Gedanken zu viel Platz einräumt.

Die Geschichte entwickelt sich ansprechend, wenn auch ein wenig kryptisch weiter, denn die magische Blume behält auch weiterhin einen hohen Stellenwert und es wird in den entsprechenden Symbolen gesprochen. Das mag auf den westlichen Leser befremdlich wirken, ist aber interessant gemacht.

Wie dem auch sei, es ist interessant, dass diesmal ein junge Mann der Verschmähte ist und nicht das Mädchen – auf der anderen Seite nimmt er die böse Abfuhr aber auch nicht so einfach hin, wie es vermutlich eine Frau täte, sondern arbeitet aktiv dagegen.

Alles in allem bleibt das düstere Gefühl, erhalten, die Ahnung, dass die Geschichte nicht unbedingt mit einem Happy End aufhören wird, denn gerade der junge Held steigert sich immer weiter hinein und verändert seine Haltung überhaupt nicht mehr, auch wenn er mehrfach die Chance bekommt.



Fazit:
Hitotsubana bleibt seinem Thema treu, denn die Geschichte steigert sich weiter in die düsteren Gefühle hinein, die mit der Liebe auch einher gehen können, wenn diese nicht so erwidert wird, wie es der junge Held erwartet haben mag. Es bleibt daher interessant, wenn auch durch die ruhige Erzählweise nicht ganz so spannend.



Hitotsubana 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hitotsubana 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551782267

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die düstere Entwicklung geht weiter, die Obsession weitet sich aus
  • Realistisch erzählt – mit einem bösen Unterton
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.08.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Incoming!
Die nächste Rezension »»
Berserker Unbound
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.