SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.170 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Demon Prince 15

Geschichten:
The Demon Prince 15
Autor und Zeichner:
Aya Shouto



Story:
Himari will nicht zulassen, das Aoi im Haus bleiben muss, aber es wird wohl immer deutlicher, dass der Junge, der statt ihrer vor Jahren an den Fluch der Momochi-Familie gebunden wurde, gar nicht mehr weg kann, weil er nur noch zur Hälfte ein Mensch ist.

Kasha ist sich da ganz sicher … aber kann man dem Yokai trauen. Außerdem taucht nun auch Nue wieder auf und greift dann auch noch Aoi an. Himari muss erst einmal ein Machtwort sprechen, damit die beiden innehalten – und ändert damit einiges.



Meinung:
Nach und nach steuert die Geschichte nun auf das Ende zu, denn die meisten der offenen Fraugen und der dahinter liegenden Geheimnisse sind enthüllt und es müssen nur noch einige wenige Probleme geklärt werden, wie Himari selbst feststellt.

Das junge Mädchen versucht immer noch Aoi zu retten, der schon so viel länger in dem Momochi-Haus lebt als sie und eigentlich viel zu eng mit den Yokai verbunden ist, um überhaupt noch in der Wirklichkeit zurecht zu kommen. Aber sie sieht es nicht ein, dass er für sie leiden soll.

Letztendlich spielen natürlich auch romantische Gefühle eine Rolle, denn die beiden jungen Helden sollen auf schwärmerische Art und Weise zusammen kommen, ohne dass sie irgendwelche Fläche voneinander trennen können oder sollten.

Die solide Mischung aus Mythen, Mystery und Geheimnissen läuft langsam in die Zielgerade ein und dieser Band stellt wohl die wichtigsten Weichen, auch wenn natürlich auch noch ein paar Dinge offen bleiben, um die Spannung bis zum Happy End für Aoi und Himari aufrecht zu erhalten.



Fazit:
The Demon Prince führt die Geschichte langsam zum Abschluss in, daher geht es diesmal recht spannend zu, auch wenn die Action sich im Rahmen hält. Romantische Herzen brauchen vermutlich nicht zu zittern, das die meisten Weichen schon klar gestellt sind.



The Demon Prince 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Demon Prince 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551798985

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Mystisch-magisch steuert die Geschichte auf das Ende zu
  • Die Romantik kommt auch nicht zu kurz
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2020
Kategorie: The Demon Prince
«« Die vorhergehende Rezension
Outcast 7: Die Dunkelheit wächst
Die nächste Rezension »»
Overlord Official Comic a la Carte Anthology 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.