SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte

Geschichten:
Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
Original:
Under the Moon. A Catwoman Tale, USA 2020
Autor: Lauren Miracle
Zeichner: Isaac Goodhart
Farben: Jeremy Lawson
Übersetzung: Sanni Kentopf



Story:
Selina Kyle hat es in ihrem Leben nicht gerade einfach, denn ihre als Kellnerin arbeitende Mutter schleppt schon seit ihrer jüngsten Kindheit ständig neue Männer an. Viele bleiben nicht lange, aber der letzte – Devon – schafft es sich, endgültig einzunisten und sich bei Mutter und Tochter breit zu machen.

Selina erduldet viele Misshandlungen - bis zu dem Tag, an dem der brutale Lebensgefährte ihrer Mutter eine Grenze überschreitet, die sie nicht länger ertragen kann. Das Mädchen läuft von zu Hause weg und versucht ihren eigenen Weg zu gehen, denn sie vertraut von nun an niemandem mehr. Nicht einmal mehr Bruce Wayne …



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Auch dieser Band gehört zu dem neuen Label „Panini Ink“, das sich mit seinen Geschichten an junge Leserinnen im Teenager-Alter richten will, die mit Superhelden und -schurken eigentlich nicht so viel am Hut haben. Deshalb greifen die Geschichten die Jugendjahre der Figuren auf und zeigen, wie sie zu dem wurden, was sie später sind.

Selina hat es in ihrem Leben nicht leicht. Ihre Mutter ist schwach und schient sich nur über die Männer definieren zu können, die sie sich ins Haus holt. Dieses Beispiel vor Augen ernüchtert das Mädchen schon früh und es entwickelt sich in genau die andere Richtung. Sie klammert sich an niemanden und will unabhängig bleiben.

Das verstärkt sich auch noch, als sie ihre Liebe einmal verschenkt und Glück empfindet, dann aber miterleben muss, wie genau das alles vor ihren Augen zerstört wird. Ab da vertraut sie niemandem mehr und mag auch keine Hilfe mehr annehmen – sie selbst unterstützt aber weiterhin andere.

Die Jugendjahre von Catwoman, die in dieser Zeit ihren Namen und ihre Bestimmung findet, sind gar nicht einmal so sehr aus der Welt gegriffen, spiegeln viel von dem wieder, was Straßenkinder miterleben dürfen – und das macht die Geschichte erstaunlich lebensnah und realistisch – aus diesem Grund gibt es wohl auch einen interessanten Anhang.

Aber auch die romantische Seite der Leserinnen kommt nicht zu kurz, bietet der Band doch auch den Ansatz einer Romanze mit einem ganz besonderen Mitschüler.



Fazit:
Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte ist wieder einmal eine Origin-Story im neuen Gewand, durch die junge Leser gewonnen werden sollen, die bisher mit dem Superhelden-Kosmos nicht viel am Hut hatten. Das ganze wird in eine nachvollziehbare Handlung verpackt, die sich sehr nahe an der Realität bewegt und so auch einen größeren Leserkreis anspricht – inklusive derer, die moderne Romanzen mögen.



Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741617645

228 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein junges Mädchen findet seinen Weg
  • Catwoman einmal ganz anders
  • Realistisch und lebensnah
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.10.2020
Kategorie: Catwoman
«« Die vorhergehende Rezension
Batman: Der Fluch des weissen Ritters
Die nächste Rezension »»
Thanos – Das Infinity-Vermächtnis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.