SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.167 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Klingen der Wächter - Gratis-Comic-Tag 2020

Geschichten:
Erster Akt: Der wandernde Ritter. Kapitel 1: Daoma und Xiaoqi
Geschichte und Zeichnungen: Xu Xianzhe

Story:
Das alte China während der Ära des tyrannischen Kaisers Yang Guang. Daoma ist ein Glücksritter, dem sowohl die Unterwelt als auch die Strafverfolger des Kaiserhofs auf den Fersen sind. Dank seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten als Kämpfer kann er sich, gemeinsam mit seinem kleinen Sohn, in den westlichen Grenzregionen durchschlagen. Aber der Auftrag, einen maskierten Reisenden bis in die Hauptstadt zu eskortieren, könnte sogar Daoma an seine Grenzen bringen.

Meinung:
Ein einsamer Held in der Wüste, der für genug Geld so ziemlich jeden Auftrag annimmt. Das erinnert an Spaghettiwestern. Und tatsächlich könnte für Daoma ohne weiteres Clint Eastwood Pate gestanden haben, nur dass dieser Cowboy im Osten unterwegs ist. Auch sonst könnte "Die Klingen der Wächter" Westernfans gefallen: Ausdrucksstarke Zeichnungen in Schwarz-Weiß, reichlich blutige Gewalt und flotte Sprüche. Große Kampfkunst im Sinne von Kung-Fu benötigt Daoma nicht, er lässt vor allem viele Klingen mit großer Geschwindigkeit sprechen.

Zeichner und Autor Xu Xianzhe war unter anderem in der Werbebranche tätig, bevor er sich nach einer persönlichen Krise dem Comiczeichnen zuwandte. Außerdem ist er großer Filmfan. Beides merkt man diesem Comic deutlich an. Xianzhe weiß genau, wie er einen starken optischen Eindruck hinterlässt. Die Idee eines einsamen Schwertmannes mit einem kleinen Kind erinnert unweigerlich an "Lone Wolf and Cub", und irgendwo im Hintergrund schwingt auch ein klein wenig "Cowboy Bebop" mit.

Auf Basis all dieser Einflüsse erschafft der Autor eine "runde", homogene Geschichte. Die Spannung deutet sich in dem Ausschnitt aus dem ersten Band, der in diesem Heft zum Gratis-Comic-Tag enthalten ist, erst zum Schluss wirklich an. Vielleich wäre es besser gewesen, einen etwas längeren Ausschnitt zu wählen. Wer Freude an einer gut erzählten Wester- (oder Eastern-)Geschichte hat, sollte bei diesem Heft auf jeden Fall reinschauen.

Fazit:
Xu Xianzhe erzählt in ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Bildern eine Geschichte, die deutlich von Western und den entsprechenden Pendants inspiriert ist. Aufgrund der ausgeprägten Gewalt ist dieses Heft nichts für sehr junge Leser. Der Ausschnitt aus Band 1 von "Die Klingen der Wächter" hätte vielleicht etwas länger sein können, Interesse an der Serie weckt er auf jeden Fall.

Die Klingen der Wächter - Gratis-Comic-Tag 2020 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Klingen der Wächter - Gratis-Comic-Tag 2020

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Chinabooks

Preis:
€ 0,00

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ausdruckstarke Schwarz-Weiß-Zeichnungen
  • Eine fast filmisch erzählte Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.09.2020
Kategorie: Gratis Comic Tag 2020
«« Die vorhergehende Rezension
We never learn - Gratis-Comic-Tag 2020
Die nächste Rezension »»
Harley Quinn – Gratis Comic Tag 2020
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.