SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.939 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Don Rosa Library 2 - Zurück ins Land der viereckigen Eier

Geschichten:
Zeichner und Texter: Don Rosa

Story:
14 Geschichten vereint der zweite Band der Don Rosa-Library. Due auf zehn Bände angelegt Edition wird sämtliche Rosa-Geschichten in der vom Künstler bevorzugten Kolorierung und Aufmachung enthalten. Im zweiten Band sind die Geschichten zwischen Juli 1988 und Juni 1990. Hinzu kommen ausführliche Kommentare des Künstlers zu den einzelnen Storys, Skizzen, Titelbilder, Hintergründe und der zweite Teil der Autobiographie von Don Rosa.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Sehr schön. Egmont schreitet bei der Veröffentlichung der Don Rosa Library zügig voran. Don Rosa beginnt in diesem zweiten Band an Schwung zu gewinnen. Es gibt einige großartige Geschichten in diesem Band, wie den Klassiker „Zurück ins Land der viereckigen Eier“ (Return to Plain Awful), der die Fortsetzung einer Carl Barks-Geschichte ist und einige andere gute Geschichten. Und gerade dieser Klassiker ist eine der besten Storys. Das ist dann allerdings auch nicht überraschend, denn Rosa scheint vor allem bei den längeren Abenteuergeschichten von Onkel Dagobert voll in seinem Element zu sein. Lustige Einfälle, ein rasantes Storytelling und präzise Strichführung zeichnen diese Geschichten, von denen ja noch einige kommen werden, aus.
Man merkt dem Künstler an, dass er bei den kürzeren Geschichten mitunter seine Probleme hat, die Gags auf den Punkt zu bringen. Da sind die Witze im Hintergrund oft lustiger als die Kurzgeschichten selbst, wenn beispielsweise vor einem hübsch angelegten Minenfeld verwiesen wird. Scheinbar völlig aus der Luft gegriffen. Aber viele der Gags sind eben nicht zufällig eingestreut. Man staunt als Leser, wenn man die erläuternden Kommentare von Rosa zu den Geschichten liest, das vieles ganz bewusst von ihm so inszeniert wurde.
Ein weiteres Beispiel ist die ebenfalls etwas längere Geschichte „Seine Majestät Dagobert I (His Majesty, McDuck) vom August 1989. Ich denke, es ist der erste Rosa-Comic, der die satirischen Elemente der Barks-Klassiker aufgreift, während das Ende der Geschichte den weicheren, manchmal etwas „überzuckerten“ Touch von Rosa zeigt, ohne dabei allerdings zu süßlich zu werden. Der Leser merkt den Geschichten im zweiten Band der Library an, dass Rosa den Mittelweg gefunden hat, zwischen Teils harter Satire und harmonischem Storytelling.
Die Abenteuer führen uns an viele Orte. Es handelt sich in der Regel um modernere Erzählungen, die auf den älteren Barks-Erzählungen basieren. In ihnen zeigt Don Rosa seine Wertschätzung für den wohl bekanntesten Entenzeichner. Wie in allen Ducks-Comics sind die Zeichnungen wunderbar. Zwar sind die Hintergründe von Don Rosa nicht so detailliert, wie Barks sie gezeichnet hat und es mag verlockend sein, schnell durch die Seiten zu blättern, da die Lektüre einfach ist und Spaß macht, aber es ist ratsam, das Tempo zu verlangsamen, um die Panels wirklich anzuschauen, oder sie vielleicht ein zweites Mal in langsamerem Tempo zu lesen, um die Bilder zu bewundern.



Fazit:
Auch der zweite Band der Don Rosa-Edition überzeugt. Der Band beinhaltet einige Klassiker, einige Absurditäten und damit genau die Mischung, die ich von so einem Band erwarte. Wer bei teil 1 noch nicht zugegriffen hat, sollte jetzt schnell einsteigen.



Die Don Rosa Library 2 - Zurück ins Land der viereckigen Eier  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Don Rosa Library 2 - Zurück ins Land der viereckigen Eier

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 30

ISBN 13:
978-3-7704-4053-5

216 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Aufmachung!
  • Redaktionelle Texte
  • Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.01.2021
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Guardians of the Galaxy -Neustart 3: Götter im Weltall
Die nächste Rezension »»
Der Orden 1: Die Menschmaschine
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.