SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.573 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 2

Geschichten:
Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 2
Autor:
Kisetsu Morita
Zeichner: Yusuke Shiba
Charakterdesign: Benio






Story:
Azusa Aizawa lässt es in ihrem zweiten Leben ruhiger angehen und tötet als Hexe nur Schleim, um über die Runden zu kommen und angenehm leben zu können. Allerdings wird sie in den kommenden 300 Jahren so mächtig, dass sie es selbst nicht bemerkt und zum Angriffsziel wird. Aber sie kann alles zum Guten wenden.

So lebt sie nun mit einem Drachen als Lehrling und zwei Schleimkindern als angenommenen Töchtern zusammen und macht so weiter wie bisher, wenn auch ein wenig vorsichtiger. Bis eine junge Elfe auftaucht und sie um Hilfe bittet, weil sie von einem Dämonen bedroht wird.



Meinung:
So hat sich das Azusa vermutlich auch nicht vorgestellt, aber sie scheint das Leben nun zu genießen und zufrieden zu sein. Denn ihre Töchter und ihr Lehrling sind ganz nett, sie ist dadurch auch nicht mehr so alleine und lernt die Freuden des Lebens kennen.

Spannend wird es natürlich, als eine Elfe auftaucht, die ihr irgendwie ähnlich ist, aber ein Problem zu haben scheint. Allerdings lässt sich die Hexe auch davon nicht unterkriegen und legt sich auch mit dem Dämonen an, später reist sie sogar mit der gewachsenen Familie zu einer Drachenhochzeit.

Man sieht also, die Künstler lassen sich da so einiges einfallen und haben ihren Spaß an der Sache, was zwar nicht dazu führt, dass die Heldin große und dramatische Abenteuer erlebt, aber die Leser trotzdem durch spaßige kleine Episoden unterhalten werden.

Ansonsten versucht die Serie sich selbst nicht ernst zu nehmen, nimmt so manches Klischee auf die Schippe und ist gänzlich jugendfrei, so dass auch die jüngeren Leser ihren Spaß haben können, denn komplex und tiefschürfend wird nichts aus der Handlung.



Fazit:
Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht bleibt auch im zweiten Band amüsant und kurzweilig. Es werden jede Menge der üblichen Rollenspiel-Klischees auf die Schippe genommen und durch den Kakao gezogen.



Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3963586026

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Frech und quirlig in Szene gesetzt
  • Die Serie nimmt sich selbst nicht all zu ernst
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.01.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Comiczeichenkurs Workbook
Die nächste Rezension »»
Omaha 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.