SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.455 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 30

Geschichten:
Attack on Titan 30
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama



Story:
Das Schicksal der Welt könnte besiegelt sein, wenn Zeke und Eren sich berühren, deshalb versuchen gleich mehrere Parteien genau das zu verhindern. Aber können sie das Verhängnis aufhalten selbst wenn sie einen der beiden rechtzeitig umbringen?

Die Helden geraten auf eine metaphysische Ebene, in der sich erstmals das schreckliche Geheimnis enthüllt durch das sie alle zu dem geworden sind, was sie heute sind, wie die Titanen in diese Welt kamen und welchen Fluch sie mit sich gebraucht haben …



Meinung:
Zeke hat ein klares Ziel, aber es scheint nicht wirklich das zu sein, was auch die anderen wollen und so kommt es zu einem dramatischen Showdown, der die Helden und auch den Leser in eine eher metaphysische Ebene versetzt durch die ein paar Dinge nun in einem ganz anderen Licht erscheinen dürfen.

Immerhin gibt es jetzt wieder einige Antworten, erlauben Rückblenden in die Vergangenheit, wie alles nun wirklich zusammenhängt und wie die Titanen in die Welt gekommen sein könnten. Zugleich wird deutlich, das die Pläne, die zu diesem Punkt führten schon älter sind als gedacht.

Vor allem werden damit ein paar andere Vermutungen über den Haufen geworfen, ob die Begründungen dadurch glaubwürdiger werden, müssen sich noch erweisen, denn Fragen werden in diesem Band zwar wieder en Masse aufgeworfen, aber lange nicht alle beantwortet.

Man merkt schon, dass die Künstler sich ihre Gedanken gemacht haben, aber sie setzen auf der anderen Seite immer noch extrem auf Aktion, so dass die Erklärungen dazu tendieren, schrittweise unterzugehen und nicht die Wirkung zu haben, die sie eigentlich haben könnten.



Fazit:
Attack on Titan bietet in diesem Band neben der üblichen Action auch ein paar interessante und dramatische Enthüllungen, die den Ursprung der Titanen wieder ein einem anderen Licht erscheinen lassen und so der Geschichte selbst ein paar interessante neue Wendungen geben.



Attack on Titan 30 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 30

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551799500

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Neben Drama und Action gibt es ein paar Enthüllungen
  • Unerwartete Wendungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.02.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Marauders 2: Volle Breitseite
Die nächste Rezension »»
Jeremiah 38 – Kapiert?
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.