SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.455 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - moving forward 5

Geschichten:
moving forward 5
Autor und Zeichner:
Nagamu Nanaji



Story:
Kuko ist beliebt, weil sie in jeder Lebenslage fröhlich sein kann, selbst wenn sie Schlimmes erlebt oder einen Verlust erlitten hat. Und deshalb versteht sie auch den depressiven Outa nicht wirklich, der alles viel düsterer und zynischer sieht als sie. Bis zu dem Tag, an dem ihr eine gute Freundin den Kopf wäscht.

Denn Morika macht ihr klar, dass sie einmal in sich hinein sehen sollte, um zu erkennen, dass auch sie eine dunkle Seite in sich trägt. Denn ist es nicht vielleicht eine größere Schwäche, die Angst vor den eigenen dunklen Seiten, Ängsten und Trauer zu verschließen und nur davon zu rennen?



Meinung:
Kuko und Outa sind in Streit geraten. Das Mädchen hat den älteren Jungen mit ihren Worten so schwer verletzt, dass er sich zurückzieht und nicht einmal den Erfolg anerkennt, den er durch sein Bild erreicht hat, denn immerhin ist dieses nach einem von Kukos Fotos entstanden.

Aber auch das Mädchen beginnt nachzudenken, nachdem sie klare und ehrlich Worte aus dem Mund einer Freundin gehört hat. Die macht sie sehr schnell darauf aufmerksam, dass sie sich selbst an die eigene Nase fassen sollte. Denn immerhin hat auch sie eine dunkle Seite.

Tatsächlich erkennt Kuko ihre eigenen Schwächen und Fehler, merkt, dass sie Outa gegenüber sehr ungerecht und auch viel zu arrogant war, was dazu führt, dass sie einen weiteren Annäherungsversuch wagt – mit interessanten Folgen, die auch den Leser anrühren.

Denn der kann in dieser sehr an die Wirklichkeit angelehnten Geschichte auch sehr viel von sich selbst entdecken – dem eigenen Selbstbild, dem Verhalten gegenüber anderen und dem Bewusstsein, dass sich niemand über andere stellen sollte.



Fazit:
moving forward spricht diesmal noch ernstere Themen an, denn Kuko muss sich diesmal mit ihren eigenen dunklen Seiten und Schwächen beschäftigen und erkennen, dass sie nicht alle mit ihrem Maß messen darf. Die Folgen dieser Erkenntnis entwickeln die Geschichte interessant und dynamisch weiter.



moving forward 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

moving forward 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551779182

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ernste Themen werden einfühlsam angesprochen
  • Wie immer realistisch aber doch mit leichter Feder erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.02.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Arkeod Gesamtausgabe
Die nächste Rezension »»
Check me up! 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.