SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Avatar – Der Herr der Elemente 20: Katara und das Silber der Piraten

Geschichten:
Avatar – Der Herr der Elemente 20: Katara und das Silber der Piraten
Text:
Faith Erin Hicks
Zeichnungen: Peter Wartman
Farben: Adele Matera
Übersetzung: Michael Schuster



Story:
Bei ihrer Wanderschaft durch die Gebiete des Erdkönigreichs, die noch von der Feuernation besetzt sind, kommen Aang und seine Freunde einmal mehr in Bedrängnis, weil man sie jagt und vom Himmel schie0en will. Bei einem dieser Angriffe verliert Katara den Halt und stürzt in die Tiefe.

Nun ist es an der Wasserbändiger, sich alleine durchzuschlagen und dabei wieder zu ihrem Kameraden aufzuschließen. Dabei darf sie keine Furcht zeigen und muss wachsam bleiben, denn ob sie den Halunken wirklich trauen kann, die ihr einen Deal anbieten, das steht auf einem ganz anderen Blatt.



Meinung:
Nach längeren Abenteuern erscheinen jetzt erst einmal kleine Einzelabenteuer der Helden in denen auch einmal die Figuren zum Zuge kommen, die sonst eher im Hintertreffen sind. Die Geschichte scheint noch im Zeitraum der Fernsehserie zu spielen. Normalerweise hält Katara ja nicht viel von Piraten, denn mit denen hatte sie schon genug zu tun. Aber die Leute, denen sie jetzt begegnet, scheinen dann doch etwas anders zu sein, der Feuernation und der Freiheit mehr verhaftet.

Allerdings hat sie jetzt erst einmal andere Probleme, muss sie sich doch mit den Soldaten der Feuernation herum schlagen, vor allem mit einem übereifrigen jungen Kerl. Und es ist selbstredend, das natürlich auch Aang, Sokka und Toph nach ihr suchen.

Das Abenteuer ist ein kleiner netter Einblick in das Verhalten von Katara, wenn sie einmal nicht mit ihrem Bruder oder den anderen zusammen ist. Tatsächlich bewahrt das junge Mädchen ihr Selbstbewusstsein und ihre Stärke, lässt sich nicht unterkriegen.

Große Erkenntnisse gewinnt der Fan allerdings nicht aus der Geschichte, denn sie hat keinen großen Einfluss auf die Inhalte der Fernsehserie und verrät eigentlich auch nicht besonders viel Neues, gerade wenn man mehr über den Hintergrund erfahren will oder hofft, neue Facetten in den Charakteren erkennen zu können. Letztendlich bleibt alles ein großer Spaß, der für junge Leser gerade recht kommt, da die Handlung und auch die Figuren überschaubar bleiben.



Fazit:
Avatar – Der Herr der Elemente 20: Katara und das Silber der Piraten ist ein nettes kleines Abenteuer für zwischendurch, das aber keine wirklichen Inhalte hat, die neue Facetten zur großen Geschichte hinzufügen. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass die Geschichte im Zeitraum der Fernsehserie spielt und nicht wirklich viel an den Figuren verändern darf.



Avatar – Der Herr der Elemente 20: Katara und das Silber der Piraten  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Avatar – Der Herr der Elemente 20: Katara und das Silber der Piraten

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 8,90

ISBN 13:
978-3966582483

80 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsames Abenteuer für die jüngeren
  • Der Ton der Fernsehserie wird gelungen getroffen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.01.2021
Kategorie: Avatar
«« Die vorhergehende Rezension
Avatar – Der Herr der Elemente Sammelband: Die Suche
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke 99
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.