SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.540 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dani Futuro 2: Wenn das Monster angreift

Geschichten:
Dani Futuro 2: Wenn das Monster angreift
Autor:
Victor Mora
Zeichner: Carlos Gimenez



Story:
Daniel Blanchor, der Junge aus dem 20. Jahrhundert hat sich erstaunlich schnell an sein neues Leben gewöhnt, was vielleicht daran liegt, dass ihn Professor Dorian und dessen Nichte Iris wie ein Familienmitglied behandeln und auf Abenteuer mitnehmen.

Die moderne Technik, Aliens und Reisen durchs All scheinen normal für den Jungen geworden zu sein, der aber auch immer noch genug von seinem jugendlichen Übermut behalten hat, um sich kopfüber in Abenteuer zu stürzen, selbst wenn er es mit gefährlichen Monstern zu tun bekommt.



Meinung:
Im zweiten Band sind die redaktionellen Einschübe zwar vorhanden aber bereits geringer geworden, so dass es mehr Abenteuer des jungen Helden gibt, die in Episoden zwischen acht und sechzehn Seiten eingeteilt sind. Auch hier merkt man die Eigenständigkeit der spanischen Serie.

Sie ist wie die italienischen eher bodenständig, nicht ganz so abgedreht wie viele der francobelgischen Geschichten, auch wenn die Spanier doch sehr aufmerksam auf ihre nördlichen Nachbarn schielen und sich gelegentlich Hommagen erlauben.

Wie auch schon im ersten Band merkt man auch hier, dass die Abenteuer auf ein sehr junges Publikum ausgerichtet sind und dementsprechend einfach gestrickt wurden. Dani und seine Freunde grübeln nicht, die einzigen größeren Schwächen scheinen doch eher Unerfahrenheit und Gutmütigkeit zu sein.

Liebevoll, wenn auch mit so einigen Klischees gespickt, entführt die Serie in eine amüsante und manchmal recht naive Zukunft, nimmt sich dabei nicht ganz so ernst. Das ist wohl auch der Grund, dass sie einen starken Reto-Charme ausstrahlt, der ein wenig die angestaubte Erzähweise überdeckt.



Fazit:
Dani Futuro 2: Wenn das Monster angreift bietet weitere unterhaltsame Abenteuer um den jungen Helden, der sich nun mehr und mehr beweisen muss. Die Geschichten sind kurz gehalten und strahlen in erster Linie Reto-Charme aus, wirklich überraschend sind sie leider nicht und wirken gelegentlich ein wenig zu naiv und angestaubt.



Dani Futuro 2: Wenn das Monster angreift  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dani Futuro 2: Wenn das Monster angreift

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
All Verlag

Preis:
€ 15,80

ISBN 13:
978-3968040226

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Naive Abenteuer mit Retro-Charme
  • Der Held macht eine kleine Entwicklung durch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.03.2021
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Spy x Family 1
Die nächste Rezension »»
Demon Slave 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.