SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.578 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Promised Neverland 17

Geschichten:
The promised Neverland 17
Autor:
Kaju Shirai
Zeichner: Posuka Demizu



Story:
Emma und Ray haben sich durch das Labyrinth gekämpft und ein paar wichtige Antworten erhalten, deshalb ist es dem Mädchen um so wichtiger, dass sie die Monsterhauptstadt vor den anderen erreichen, die nur die Vernichtung der Feinde wollen.

Aber Norman hat die Zeit, in der seine Freunde verschwunden waren gut genutzt, um alle Kinder auf seine Seite zu bringen und einen Angriff zu wagen. Ihm sind die vielen Verluste egal, die die Fleischmenschen erleiden, denn er will nur eines – der Königin der Monster den Garaus machen.



Meinung:
Nachdem sich die Geschichte im letzten Band auf Emma und ihre Freunde konzentrierte und viel Hintergrund enthüllte, der die besondere Beziehung zwischen Fleischmenschen und Monstern aufzeigte, wird es nun wieder actionreich.

Denn die Handlung beschäftigt sich nun mit Norman, der fest entschlossen ist, seinem Hass freie Bahn zu lassen und ein Blutbad anzurichten, was entsprechend auf den Seiten zelebriert wird. Man merkt, dass die Menschen ihrem Hass freien Lauf lassen wollen

Und am Ende passiert das, was eigentlich nicht hätte passieren sollen, wenn es nach Emma gegangen wäre, weißt das Mädchen doch nun, dass es zu Machtkämpfen kommen wird, in denen die Menschen eine schlechte Karte haben werden.

In der Hinsicht passiert einiges, was die Erkenntnisse in Frage stellt und auch ein paar Machenschaften enthüllt, die die ganze Zeit im Hintergrund mitgelaufen sind. Es bleibt daher um so ungewisser, in welche Richtung sich die Geschichte weiter entwickelt.



Fazit:
The Promised Neverland sorgt mit einer actionreichen Schlacht nicht nur für Spannung, sondern macht auch die Zukunft für alle sehr ungewiss, so dass die Spannung mehr und mehr zu steigen beginnt, da man nicht weiß, was nun passiert, auch wenn das ein wenig auf Kosten des Hintergrunds ging.



The Promised Neverland 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Promised Neverland 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551750082

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine Schlacht mischt die Karten neu
  • Einige Figuren enthüllen ihr wahres Gesicht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.04.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Bis zum bitteren Ende
Die nächste Rezension »»
Arte 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.