SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.573 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Machimaho – Magic Girl by Accident 7

Geschichten:
Machimaho – Magic Girl by Accident 7
Autor und Zeichner:
Souryu



Story:
Kayo und Nako bilden mittlerweile ein Team und haben auch Freunde die sie unterstützen, was auch gut und wichtig ist, denn sie müssen immer noch gegen gefährliche Gegner aus den eigenen Reihen kämpfen. Das ist jetzt zwar weniger die Austauschschülerin aus Amerika, aber Annabelle bleibt unberechenbar.

Inzwischen ist eine mysteriöse Gestalt aufgetaucht, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein und ganz besondere Pläne mit Mon-Chan zu haben scheint. Sie nennt sich selbst „Gya“ und verspricht ihm, die Macht zu verleihen, die ihm über alle triumphieren lässt.



Meinung:
Irgendwie kann man bei der Serie nicht mehr von einem roten Faden sprechen, denn der ganze Sinn und Verstand scheint verloren zu sein, die Serie konzentriert sich nur noch auf die Veralberung des „Magical Girl“-Genres mit all seinen Besonderheiten.

Allerdings ist der Blick recht zynisch und fies, gleitet auch diesmal ordentlich in die Horror- und Splatter-Richtung ab, was nicht nur an den Zombies liegt, die sich jetzt auch im normalen Schülerleben der Mädchen breit zu machen versuchen und sich entsprechend benehmen.

Auch Annabelle gebärdet sich weiterhin wie eine Psychopathin, auch wenn sie mittlerweile so etwas wie einen Waffenstillstand und Freunschaft mit den beiden anderen Mädchen geschlossen hat. Aber ansonsten dreht sie schon einmal gerne durch wie sich diesmal sehr eindrucksvoll zeigt.

Horror, ein bisschen Splatter und vor allem Action prägen auch diesen Band der Reihe, der ab und zu etwas nackte Haut zu bieten versucht und auch ein paar ruhige Szenen, aber jetzt doch immer mehr auf die reine Klopperei setzt und damit so richtig los legt.



Fazit:
Machimaho – Magic Girl by Accident ist mehr denn je ein Action-Manga, der kein Blatt mehr vor den Mund nimmt und es dabei ordentlich krachen lässt. Von einer wirklichen Handlung lässt sich nicht mehr reden, die Geschichte hangelt sich von einem Kampf zum anderen.



Machimaho – Magic Girl by Accident 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Machimaho – Magic Girl by Accident 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3551730473

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Action und Horror satt
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte tritt auf der Stelle und wird immer platter
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.04.2021
Kategorie: Machi Maho
«« Die vorhergehende Rezension
Hitotsubana 7
Die nächste Rezension »»
The Resistance 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.