SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle!

Geschichten:

Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle!
Original: Young Justice # 13-20
Autor: Brian Michael Brendis, David Wallace
Zeichner und Tuscher: Mike Grell, John Timms, Michael Avon Oeming, Scott Godlewski
Farben: Gabe Eltab
Übersetzung: Joseph Rother

 



Story:

Der Ritt durch die Universen geht für einige weiter, obwohl die meisten Mitglieder der Young Justice zu Hause angekommen scheinen und sich dort langsam wieder einrichten. Aber ausgerechnet Superboy hängt noch in der gefährlichen Realität der Welt von Warlord fest und muss dort heraus geholt werden.

Außerdem wird Kid Flash das Gefühl nicht los, das immer noch nicht alles so ist, wie es sein soll und er dringend etwas unternehmen sollte, um das Unheil aufzuhalten. Dazu gehört es auch, die STAR Labs aufzuhalten, die mit ihren multidimensionalen Experimenten das Universum gefährden.

 



Meinung:

Das ist eine der Serien, die sich bewusst an Leser wenden, die mit den Gefühlen und Problemen der jugendlichen Superhelden mehr anfangen können und sich teilweise auch in diesen wiederfinden, wenn man sich einige der Geschichten ansieht.

Denn es gibt so gesehen keine fortlaufende Handlung mehr, jede der Geschichten konzentriert sich auf einen anderen Helden und stellt dessen ganz besondere Probleme vor, bei denen die von Wonder Girl noch am gravierendsten für die Menschheit sein können.

Außerdem werden auch hier die Weichen für eine Veränderung gestellt, denn die Young Justice steht wie alle anderen Heldenteams an einem Scheideweg und müssen sich entscheiden, ob sie sich den Erwachsenen unterordnen oder irgendwie aufhören.

Ansonsten wird solide Superheldenkost geboten mit einer netten Tour de Force durch ein paar andere Welten, die eine Generation früher hoch im Kurs standen und an deren Helden erinnert werden soll, wie etwa „Warlord“, für dessen Geschichte Mike Grell sogar ein paar Zeichnungen spendiert.

 



Fazit:

Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle! richtet sich wie alle anderen Serien, in denen junge Helden im Mittelpunkt stehen auch hier mehr an die Leserschaft, die jetzt erst in den Superhelden-Kosmos hineinwachsen. Ähnlich wie bei den Teen Titans und den Titans steht auch hier eine deutliche Veränderung an, so dass die Serie abgeschlossen wird.

 



Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 22,00

ISBN 13:
978-3741622373

212 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer solide und actionreich erzählt
  • Nette kleine Episoden mit Rückblenden auf alte Ausprägungen des Universums
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt
Die nächste Rezension »»
Yokohama Station Fable 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.