SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.568 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Michael Moorcock: Corum Buch 2 – Die Königin des Chaos

Geschichten:

Michael Moorcock: Corum Buch 2 – Die Königin des Chaos
Original: The Chronicles of Corum: The Queen of The Swords, GB 2017
Autor: Michael Moorcock
Text/Adaption: Mike Baron
Zeichner: Mike Mignola, Jackson Guice
Tusche: Kelley Jones
Farben: Tom McCraw, Ray Murtaugh
Übersetzung: Christian Langenhagen



Story:

Corum, der Letzte der Vadhagh, genießt mit der Markgräfin Rhalina den momentanen Frieden, auch wenn beide wissen, dass dieser brüchig ist und die Feinde noch nicht vollständig vernichtet sind. 

Und richtig – schon bald mehren sich die Anzeichen, dass ein neuer Angriff des Chaos droht, diesmal angeführt von Xiombard, der „Königin des Chaos“. Genau das bestätigt Jhary-a-Conel, ein geheimnisvoller Wanderer, der sie auf der nun folgenden Reise begleitet.

 



Meinung:

Corum ist einer der „Ewigen Helden“, die von Michal Moorcock in den 1960er Jahren geschaffen wurden, um dem damaligen Fantasy-Boom eine neue Richtung zu verleihen. Die Geschichten wurden in den 1980er Jahren von „First Comics“ adaptiert und erwiesen sich als Sprungbrett für den jungen Mike Mignola. 

Die geradlinigen Abenteuer von Corum bieten sich regelrecht an, in Comics adaptiert zu werden, ohne dass man viel kürzen muss, das sieht man auch in diesem zweiten Band, in dem die Reise und Suche nach Verbündeten die Gelegenheit gibt, die Helden mit Gefahren und alten oder auch neuen Feinden zu konfrontieren, den ein oder anderen Kampf zu zelebrieren und dabei ein paar exotische Fantasy-Kreaturen vorzustellen.

Bemerkenswert ist dabei zu sehen, dass Corum eher widerspruchslos den Anordnungen seines Herrn folgt, der ja immerhin die Ordnung auf dieser Ebene verkörpert, da ist er wohl ein wenig anders als Elric.

Ansonsten sind Bilder und auch die Farbgebung etwas gewöhnungsbedürftig für moderne Augen, gibt es doch kaum Übergänge und Schattierungen, gearbeitet wird viel mit satten und manchmal auch grellen Farben.

Die Figuren selbst bleiben eher blass, man erkennt sie meistens auch eher an ihrem Aussehen als Verhalten. Die Handlung ist geradlinig, es gibt nur wenige Überraschungen, dennoch wird sie flott erzählt und hat keine Längen. Außerdem erinnert man sich am Ende noch eine Weile an die Handlung.

Heraus kommt dabei eine klassische Fantasy-Geschichte, die neue Archetypen erschafft und gleichzeitig Nostalgie weckt, denn ganz so würden heutige Helden heute wohl nicht mehr agieren.

 



Fazit:

Michael Moorcock: Corum Buch 2 – Die Königin des Chaos ist nicht nur ein interessantes Frühwerk von Mike Mignola, sondern auch die gelungene Adaption eines Klassikers der Fantasy, der damals ganz neue Archetypen schuf. Die Abenteuer von altem Schrot und Korn funktionieren auch heute immer noch, obwohl sie stellenweise etwas zu schlicht gestrickt wirken – aber sie erfüllen ihren Zweck und reden vor allem nicht drumherum.



Michael Moorcock: Corum Buch 2 – Die Königin des Chaos - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Michael Moorcock: Corum Buch 2 – Die Königin des Chaos

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 25,00

ISBN 13:
978-3966582872 

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gelungenes Frühwerk von Mike Mignola
  • Fantasy von altem Schrot und Korn
  • Ansprechende Adaption der Vorlage
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.08.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars: Operation Starlight
Die nächste Rezension »»
Marvel Must Have: Der Tod von Captain America i
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.