SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.830 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Krieg der Welten - Farbausgabe

Geschichten:

Der Krieg der Welten - Farbausgabe
Original: H. G. Wells
Adaption, Zeichner, Farbe: Thilo Krapp

 



Story:

Seltsame Lichterscheinungen auf und ein Glühen um den Mars herum sehen viele Forscher erst einmal nur als natürliche Phänomene an, werden aber bald eines besseren belehrt, als silberne Zylinder auf der Erde aufschlagen und deren Besatzung schon bald beweist, welches Schicksal sie der Menschheit zugedacht haben.

Robert, ein Philosoph und Gentleman wird durch seinen Freund Professor Ogilvy in die Ereignisse hinein gezogen und muss schon bald mit seiner Frau Emma flüchten. Getrennt von ihr erlebt er das Grauen als die Marsianer zuschlagen und versucht genau so wie sein jüngerer Bruder Henry in London einfach nur zu überleben und nicht zu verzweifeln.

 



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Das bekannteste Werk von H. G. Wells hat durch die Adaption in ein Hörspiel durch Orson Welles 1939 eine gewisse Berühmtheit erlangt. Allerdings hat der Autor und Regisseur damals den Inhalt leicht angepasst und nach Amerika verlegt, um das Geschehen fesselnder zu machen – was ihm auch durchschlagend gelang.

Selbst die Verfilmungen lehnten sich an den Klassiker nur grob an und verzichteten die Handlung akkurat zu erzählen, vermutlich weil sie die Zuschauer nicht so sehr gefesselt hätten wie die zeitgenössischen Settings. So bleibt es den Comics überlassen, die Geschichte nahe am Original zu adaptieren, wie es Thilo Krapp bereits 2017 mit der schwarzweißen Fassung tat.

Nun legt er die Geschichte noch einmal neu auf, diesmal in dezenten und erdigen Farben coloriert, die die viktorianische Atmosphäre noch lebendiger und plastischer machen und einige Momente intensiver wirken lassen. Ansonsten ist alles gleich geblieben, auch die illustrierende Erzählweise.

Aber genau damit fängt er den Geist des Originals gelungen ein. Die Action mag zwar insgesamt verhaltener sein, die Hauptfigur kein klassischer Held, aber die Geschichte entwickelt doch nach und nach immer mehr Tiefe und Faszination, überlässt es dem Leser in den Bildern und zwischen den Zeilen zu lesen, wie es schon der Roman tat, der trotz seiner Distanz und Nüchternheit ebenfalls nachwirkt.

 



Fazit:

Der Krieg der Welten ist eine gelungene Adaption des wichtigsten Romans von H. G. Wells, die genau die Stimmung und den Inhalt einzufangen weiß, die auch schon das Original besaß. Der Comic mag nicht so actionreich und dynamisch daher kommen wie andere Geschichten, bewegt sich aber klug an der Vorlage entlang und illustriert das Denken und Fühlen, wie auch die Welt der damaligen Menschen mehr als genau.



Der Krieg der Welten - Farbausgabe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Krieg der Welten - Farbausgabe

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3551781697 

136 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sorgfältige Adaption des Originalromans
  • Stimmungsvolle Zeichnungen und Farbe
  • Die ruhige Handlung regt zum genaueren Lesen an
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.08.2021
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Must Have: Der Tod von Captain America i
Die nächste Rezension »»
Gamma Draconis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.