SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.815 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nina – Die Sterne sind dein Schicksal 2

Geschichten:

Nina – Die Sterne sind dein Schicksal 2
Autor und Zeichner: Rikachi

 



Story:

Prinz Azur von Fortuna hat Nina, eine mittel- und elternlose Waise einfach von den Straßen entführt und dazu genötigt, die Rolle von Prinzessin Alicia zu spielen. Denn diese ist überraschend verstorben, allerdings auch der Faustpfand in einem Friedensvertrag mit dem machthungrigen Nachbarreich.

Inzwischen empfindet sie etwas mehr für den schroffen zweiten Prinzen, denn sie hat gelernt, hinter seine Maske zu schauen. Außerdem füllt sie ihre Rolle gut aus und beginnt nach und nach zu erkennen, dass auch sie viel bewirken kann. Einen Schubs in die richtige Richtung gibt ihr dann auch noch ein alter Mann.

 



Meinung:

Weiter geht es mit dem Mädchen, dass in einer Doppelgänger-Rolle eigentlich nur verheizt werden soll, aber dann natürlich zu mehr wird. Nina hat das Herz auf dem rechten Fleck, sie denkt nicht an sich, wie man es bei ihrem Leben auf der Straße vermuten könnte.

Neben den wachsenden Gefühlen gegenüber Azur kommen natürlich auch noch ein paar andere Facetten ihres Wesens zum Vorschein – sie sagt in den passenden Momenten, was sie denkt, und sie ist auch bereit, sich für andere zu opfern, was einige Leute sichtlich beeindruckt.

Zwar wissen einige bereits, dass sie nicht die echte Prinzessin ist, aber das schadet ihr nicht, eher im Gegenteil, es hilft ihr sogar, sich durchzusetzen und dabei über sich hinaus zu wachsen, auch wenn ihr Schicksal erst einmal unabänderlich scheint.

Alles in allem zieht jetzt die Spannung etwas an, denn ein paar Geheimnisse werden ebenso enthüllt, wie die Intrigen, die sich mehr und mehr um Nina und auch Azur bilden und beiden gefährlich werden könnten, was besonders fatal ist, weil auch die Liebe bedeutsamer wird.

 



Fazit:

Nina – Die Sterne sind dein Schicksal bleibt natürlich in erster Linie romantisch-märchenhaft, aber damit ein wenig Spannung in das ganze Drama kommt, gibt es nun gleich ein paar Gefahren mehr, die die Helden vermutlich noch über die nächsten Bände beschäftigen werden.

 



Nina – Die Sterne sind dein Schicksal 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nina – Die Sterne sind dein Schicksal 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3963588204 

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Spannung steigt durch Intrigen und Enthüllungen
  • Die Figuren werden facettenreicher und lebendiger
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Bound 1
Die nächste Rezension »»
Wolverine: Im Dunkel der Nacht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.