SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.939 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Orient 9

Geschichten:

Orient 9
Autor und Zeichner: Shinobu Ohtaka

 



Story:

Die Uesugi-Allianz hat die letzte Schlacht von Awaji mit einem hohen Blutzoll verloren, denn viele Krieger sind tot oder schwer verwundet, einige sind als Deserteure geflohen und wer weiß wohin geflohen. Deshalb greifen sie jetzt nach einem Strohhalm.

Und der ist Musashi. Diejenigen, die wissen dass er die Obsidiangöttin in sich trägt – und das ist vo rallem der schwer verwundete Kanetatsu Naoe – gewähren ihm Zugang zum größten Heiligtum des Clans, in dem Geheimnisse der Göttin ruhen. Vielleicht hilft das ja weiter.

 



Meinung:

In gewisser Weise war es klar, dass Musashi, der bisher mit seiner Truppe eher als Außenseiter galt, nun in den Mittelpunkt des Interesses gerät, denn immerhin kommen die Kriegerbanden nun nicht mit den alten Methoden weiter.

Da es wirklich übel aussieht, greift man nun nach dem nächstbesten Strohhalm und der ist es tatsächlich, dem jungen Helden Zugang zu Wissen zu gewähren, das bisher die ganze Zeit geruht hat und keinen wirklich interessierte.

Immerhin kommt Musashi so dem Mysterium in seinem Inneren wieder näher und begreift nun, dass er eigentlich gar nicht so unwichtig ist und anders, sondern vielleicht sogar eine Schlüsselfigur, wenn er die Rätsel entschlüsseln kann.

Alles in allem bleibt die Geschichte so abwechslungsreich, denn die Handlung stellt die Action einmal etwas zurück, um den Helden wie auch dem Leser zu erlauben, mehr über den bisher verschlossenen und verborgenen Hintergrund zu erfahren.

 



Fazit:

Orient stellt nach dem letzten die Action ein wenig in den Hintergrund, um wieder das zu bieten, was die Serie interessanter macht als andere. Denn nun gibt es einige wichtige Enthüllungen, die vermutlich die Weichen für mehr Fantasy stellen werden.



Orient 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Orient 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889212675 

202 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Hintergrund wird ausgebaut
  • Neue Weichen werden gestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.11.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Our precious Conversations 2
Die nächste Rezension »»
Eternals: Alte Götter
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.