SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.040 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - A Couple of Cuckoos 1

Geschichten:

A Couple of Cuckoos 1
Autor und Zeichner: Miki Yoshikawa

 



Story:

Eigentlich stammen sie aus zwei verschiedenen Welten. Erina Amano ist die Tochter eines steinreichen Mannes, während Nagi Umino zwar ein Musterschüler ist und der zweitbeste seines Jahrgangs, seine Familie aber in einer kleinen Wohnung über dem eigenen Lokal mit preiswerter Küche lebt.

Nun stellt sich heraus, dass die beiden im Krankenhaus vertauscht wurden. Deshalb kommen die Eltern des Mädchens auf die glorreiche Idee, die beiden einfach miteinander verloben zu wollen, damit beide auch weiterhin in den Genuss ihrer Familien kommen.

 



Meinung:

Das Thema ist immer mal wieder in der Literatur oder den Medien zu finden, auch wenn man sich denken kann, das es heute nicht mehr so einfach sein kann, Babies miteinander zu vertauschen, vor allem, wenn sie ein unterschiedliches Geschlecht haben.

Aber das reicht der augenzwinkernden Geschichte für einen netten Aufhänger, der gleich für Chaos sorgt. Die Sympathien liegen dabei deutlich auf dem Jungen, der zwar etwas zu sehr der Strebertyp scheint, aber ansonsten das Herz am rechten Fleck hat.

Anders Erina, die ein wenig eingebildet und überdreht daher kommt. Dabei merkt man, dass die Künstlerin natürlich erst einmal auch die Klischees bedient, um die veränderte Situation besonders amüsant zu schildern, vor allem das, was sich keiner vorstellen kann.

Miteinander verbunden zu werden sollen, das gefällt keinem der beiden, zumal sich Erina und Nagi bereits in andere in ihrem Alter verkuckt haben und so schon bald ein munteres Spiel mit der Viererbeziehung beginnen kann, die alles andere unwichtig macht.

 



Fazit:

A Couple of Cuckoos ist letztendlich eine verspielte und heitere Liebesgeschichte ohne Hintergedanken, deren Aufhänger allerdings zu unterhaltsamen Momenten führen kann, gerade weil sich die beiden Helden besonders quer stellen.

 



A Couple of Cuckoos 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

A Couple of Cuckoos 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551793737 

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert und augenzwinkernd erzählt
  • Eine romantische Komödie im Schulumfeld
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.12.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Horrorschocker 61
Die nächste Rezension »»
Batman: The World
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.